Montag, 04. Juli 2022

Bellheim: Stauende übersehen – 79-Jähriger schwer verletzt

18. November 2020 | Kategorie: Kreis Germersheim

Symbolbild: Pfalz-Express

Bellheim – Am Dienstagmorgen kam es auf der B9 bei der Anschlussstelle Bellheim Nord zu einem schweren Verkehrsunfall.

Ein 79-jähriger Autofahrer fuhr auf der Bundesstraße in Richtung Speyer. Dabei übersah er, dass sich der Verkehr an der neu eingerichteten Baustelle staute. Er kollidierte im Stauende mit einem stehenden LKW. Mit schweren Verletzungen musste er von einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen werden.

Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 15.000 Euro. Die B9 wurde für die Unfallaufnahme insgesamt 1,5 Stunden gesperrt.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen