Freitag, 09. Dezember 2022

Bei Rheinbrücke in Wörth: Lastwagenfahrer verletzt sich schwer bei Kletteraktion

3. Oktober 2022 | Kategorie: Kreis Germersheim

Parkplatz bei der Rheinbrücke.
Foto: Pfalz-Express

Wörth – Am Sonntag (2.10.2022) hat sich ein Lastwagenfahrer bei einer sonderbaren Aktion schwer verletzt.

Die Rettungsleitstelle wurde kurz nach 18 Uhr darüber informiert, dass sich ein stark blutender Mann im Bereich der Rheinbrücke in Wörth aufhalten würde. Die Polizei und ein Rettungswagen fuhren umgehend hin.

Vor Ort befand sich ein 29-jähriger belarussischer Staatsbürger. Es stellte sich heraus, dass er seinen LKW auf einen nahegelegenen Großgelände berechtigt abgestellt hatte. Dieses Gelände wurde jedoch über das verlängerte Wochenende – vom LKW Fahrer offensichtlich unbemerkt – abgeschlossen. Der LKW-Fahrer kletterte über das besonders gesicherte Haupttor und verletzte sich dabei erheblich am Unterarm. Die Fleischwunde musste im Krankenhaus medizinisch versorgt werden.

Warum er überhaupt über das Tor kletterte und nicht einfach den Personenausgang nutzte, bleibe derzeit unklar, so die Polizei. Da der Mann erheblich dem Alkohol zugesprochen hatte, wurde ihm vorsorglich der Zündschlüssel seines Lastwagens abgenommen. Wenn er vor Fahrtantritt nach dem Feiertag wieder nüchtern ist, bekommt er ihn zurück. 

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen