Dienstag, 28. Mai 2024

Bad Dürkheim: Erdrutsch durch Starkregen

8. Juni 2018 | Kategorie: Kreis Bad Dürkheim

Quelle: pol düw

Bad Dürkheim – Aufgrund anhaltenden starken Regens in Bad Dürkheim im Ortsteil Hardenburg, kam es im Ortskern zur Überflutung von zehn Kellern.

Das Wasser stand fast ein Meter auf der Straße. Die Gullydeckel wurden ausgehoben. Die Bundesstraße 37 / Kaiserslauterer Straße musste daher in der Zeit von 19.35 Uhr bis 22.10 Uhr voll gesperrt werden.

Durch das Aufweichen des Untergrunds kam es am Hang unterhalb der Hardenburg zu einem Erdrutsch.

Zwei Einfamilienhäuser an der Unglücksstelle mussten evakuiert werden, da mit einem weiteren Erdrutsch zu rechnen ist.

Der Gesamtschaden kann bislang nicht beziffert werden. Die Feuerwehren von Bad Dürkheim und Freinsheim waren mit 50 Mann im Einsatz. Ebenso ist das THW mit 50 Mann im Einsatz und beobachtet mittels Spezialgerätschaften den Hang.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen