Sonntag, 05. Juli 2020

Bad Bergzabern: Mädchenschwimmmannschaft von Alfred-Grosser-Gymnasium Zweiter beim Landesentscheid „Jugend trainiert für Olympia“

25. Februar 2017 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Südliche Weinstraße, Sport Regional
Die Teilnehmerinnen der Mädchenmannschaft (WKIV) des Gymnasiums vordere Reihe von links: Sunny Schmitt, Masha Medart, Anouk Hölzmann, Anna Kirsch, Helena Pfaffmann; hintere Reihe von links: Vanessa Albert, Alina Boschmann, Marie Schnörringer und Vanessa Jehle. Foto: v. privat

Die Teilnehmerinnen der Mädchenmannschaft (WKIV) des Gymnasiums vordere Reihe von links: Sunny Schmitt, Masha Medart, Anouk Hölzmann, Anna Kirsch, Helena Pfaffmann; hintere Reihe von links: Vanessa Albert, Alina Boschmann, Marie Schnörringer und Vanessa Jehle.
Foto: v. privat

Bad Bergzabern/Kaiserslautern – Beim Landesentscheid „Jugend trainiert für Olympia“ im Schwimmen hat die Mädchenmannschaft des Gymnasiums im Alfred-Grosser-Schulzentrum Bad Bergzabern (WKIV) in Kaiserslautern den zweiten Platz hinter der Mannschaft aus Ingelheim belegt.

Die Mannschaft bestand aus Vanessa Albert, Alina Boschmann, Anouk Hölzmann, Vanessa Jehle, Anna Kirsch, Masha Medart, Helena Pfaffmann, Sunny Schmitt und Marie Schnörringer.

Betreut wurden sie von Lucia Engel (Klasse 9b) und Sportlehrerin Tanja Medart. Als Kampfrichter waren die beiden Schülerinnen Julia Hromada und Kira Kurz dabei. (mv)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin