Mittwoch, 12. Mai 2021

„Jugend trainiert für Olympia“- Spende des TV03 Wörth für Handballerinnen des Europa-Gymnasiums

13. April 2013 | Kategorie: Sport Regional

 

Top-Spielerinnen aus Wörth: Finale bei „Jugend trainiert für Olympia“ in Berlin. Foto: TV03 Wörth

Wörth – Die Handballerinnen des Europagymnasium Wörth haben es wieder geschafft: Sie spielen mit im Finale bei „Jugend trainiert für Olympia“ in Berlin.

Unterstützt werden die Sportlerinnen durch den  TV03 Wörth, der eine Spende für die Spielerinnen des Gymnasiums überreichen konnte. Das Team besteht zur Mehrheit aus Wörther Handballerinnen und Spielerinnen des TSV Kandel.

Der Jugendleiter des TV03 –Ferdinand Pfirrmann- besuchte die Truppe am Dienstag, den 9. April und überreichte den Scheck über 150 Euro. Er wünschte ihnen viel Erfolg für das Finale in Berlin, aber auch viel Spaß beim Besuch unserer Hauptstadt.

Dank und Anerkennung gab es auch für die betreuenden Lehrern Kuschel und  Mackert. (F. Pfirrmann)

 

 

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin