Montag, 09. Dezember 2019

Bad Bergzabern: Erst Zeche geprellt – dann Lebensmittel gestohlen

16. Juli 2019 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Südliche Weinstraße
Ein Euro Stücke

Foto: dts Nachrichtenagentur

Bad Bergzabern – Am Montagnachmittag konsumierte ein 36-Jähriger in einem Café in der Marktstraße eine Limonade, einen Toast, ein Baguette und mehrere Tassen Kaffee im Gesamtwert von 24 Euro.

Nachdem die Kartenzahlung nicht funktionierte und der Mann über kein Bargeld verfügte, wollte er das Café verlassen, ohne zu bezahlen. Das Personal hinderte ihn daran und verständigte die Polizei.

Gegen 18:45 Uhr ging derselbe Mann in einen Supermarkt und wollte auch dort Lebensmittel kaufen. Nachdem die Kartenzahlung erwartungsgemäß nicht funktionierte, verließ der 36-Jährige den Markt, behauptete die Ware bezahlt zu haben und rannte davon. Der Täter ist bereits mehrfach in gleicher Weise aufgetreten und somit der Polizei schon bekannt. (red/pol)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin