Dienstag, 09. August 2022

Autoankauf und Autoverkauf– So gelingt der beste Deal

14. Februar 2021 | Kategorie: Anzeige, Auto & Verkehr, Ratgeber

Symbolbild von Gerd Altmann auf Pixabay

Der An- und Verkauf eines Autos muss immer wohl überlegt sein. Ein Auto ist längst nicht nur ein Gebrauchsgegenstand. Im besten Fall kann das Auto sogar eine Wertanlage sein.

Damit der Deal beim An- und Verkauf eines Autos gelingt und am Ende alle gewinnen, müssen verschiedene Dinge beachtet werden. Wir klären die wichtigsten Fragen, um den Auto An- und Verkauf zu einem gelungenen Abschluss zu führen.

Den Wert des Fahrzeugs kennen

Wir alle lieben unser Auto und denken es sei irgendwie besonders. Der Markt hingegen kann ganz anders aussehen. Den tatsächlichen Wert des eigenen Fahrzeugs zu kennen, bevor es in die Verkaufsverhandlungen geht, ist deshalb essentiell.

Der Wert des Fahrzeugs hängt von verschiedenen Faktoren ab. Die wichtigsten darunter sind das Alter des Autos, die Kilometerzahl und ob vorausgehende Unfallschäden vorliegen.

Auch der Zustand, in dem sich das Auto befindet, ist ausschlaggebend. Ein älteres und viel gefahrenes Auto kann einen guten Preis erzielen, muss dazu aber in einem guten Zustand sein. Bevor das Auto verkauft wird, sollte es professionell gereinigt werden. Ein Detail, das nicht jedem wichtig erscheint, das aber beim Verkaufspreis mehrere hundert Euro ausmachen kann.

Rat von professionellen Händlern einholen

Über die Grundlagen und den ungefähren Wert des Fahrzeugs können sich Verkaufsinteressierte online informieren. Für den besten Deal ist es jedoch ratsam, Kontakt zu einem professionellen Autohändler aufzunehmen. In Rheinland-Pflanz können Verkaufs- sowie Ankaufsinteressierte Autoankauf Rheinlandpfalz kontaktieren. Dort bekommen Kunden sowohl Informationen zum Autoverkauf als auch zum Autokauf.

Es erwarten die Verkäufer faire Preise für ihr Fahrzeug und unverbindliche Preisvorschläge. Am Ende sollte jeder gewinnen, darauf setzt das Unternehmen.

Eine Checkliste machen

Wer sein Auto verkaufen möchte, sollte niemals unvorbereitet sein. Da es beim Verkauf auch auf Details ankommt, ist eine Checkliste für die Verkaufsverhandlungen nützlich. Das gilt insbesondere für die Papiere, diese müssen für einen Verkauf vollständig vorliegen.

Dazu gehören die Fahrzeugpapiere, Belege über vergangene Reparaturen und Unfälle sowie der TÜV. Auch die Schlüssel müssen vollständig übergeben werden, sonst könnte sich das auf den Preis auswirken.

Nur seriöse Zahlungsmethoden akzeptieren

Zahlungsdeals unter der Hand sollten niemals akzeptiert werden. Auch wenn es im ersten Moment vielleicht verlockend scheint – Verkäufer verlieren dadurch alle Sicherheiten.

Die Schlüssel dürfen Verkäufer erst übergeben, wenn das Auto bezahlt und die Papierarbeit erledigt ist. Wer mit Bargeld bezahlt, sollte sich den Verkauf nichtsdestotrotz durch eine Quittung belegen lassen. Auf Käufe, bei denen der Käufer zuerst das Auto verlangt und danach bezahlen will, sollte sich übrigens niemand einlassen.

Den Motor fit machen

Der Motor ist das „Herz“ eines jeden Fahrzeugs.
Bild von Paul Brennan auf Pixabay

Der Motor ist das Herz des Autos. Stimmt die Motorleistung, können auch für alte Gebrauchtwagen gute Preise erzielt werden. Die Investition sollte jedoch vorher gut abgewogen werden. Ist der Motor alt und beschädigt und bedarf einer Generalüberholung, muss das immer genau gegen den Gegenwert des Autos abgewogen werden.

Hat das Auto einen generellen Wert, der Gewinne verspricht, lohnt sich eine Überholung des Motors. Ist jedoch abzusehen, dass die Reparaturkosten hoch und der Verkaufspreis verhältnismäßig niedrig sind, kann es besser sein, auf das Fitmachen des Motors zu verzichten.

Im Zweifelsfall sollten eventuelle Investition vor dem Verkauf mit einem seriösen Käufer abgesprochen werden. Mechaniker in der Werkstatt können ebenfalls Auskunft darüber geben, ob sich eine Investition in die Überholungen des Wagens noch lohnt. Aber auch hier sollten Käufer immer im Voraus auf eigene Faust ausgiebig recherchieren und die grundlegenden Fakten über den Markt und ihr Auto kennen.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen