Mittwoch, 28. Juli 2021

Alle Beiträge dieses Autors

Namen für (Über)- flieger in Edenkoben gesucht

19. Juli 2021 | Von

Edenkoben. Überrascht und erfreut zugleich zeigte sich Familie Langhauser über den ersten Jungstorch seit über 50 Jahren auf dem Schornstein des Gutshofes Ziegelhütte. Auch Stadtbürgermeister Ludwig Lintz freut sich gleichermaßen über die Storchenfamilie. Die noch jungen Storcheneltern (Vater 2018 in Kirrweiler ausgebrüet, Mutter unbekannt da nicht beringt) verbrachten bereits den letzten Sommer im „Hotel“ Gutshof-Ziegelhütte.
[weiterlesen …]



Flutkatastrophe: FDP will Sondersitzung des Bundestags – AfD einen Untersuchungsausschuss

19. Juli 2021 | Von

Berlin- Der FDP-Bundesvorsitzende Christian Lindner fordert zur Bewältigung der Folgen der Flutkatastrophe eine Bundesnothilfe. Die Instrumente gebe es schon jetzt, sagte Lindner der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“. Der Bundesfinanzminister könne den Aufbauhilfefonds neu aktivieren, der nach der Flut 2013 gebildet worden sei. Weil dafür ein Beschluss des Bundestags notwendig sei, sollte das Parlament schnell zu einer
[weiterlesen …]



„Südpfalz hilft dem Ahrtal“: Spendenkonto eingerichtet

19. Juli 2021 | Von

Südpfalz – Unter dem Slogan „Weinregion für Weinregion – Südpfalz hilft dem Ahrtal“ rufen die Landräte Dietmar Seefeldt (SÜW) und Dr. Fritz Brechtel (GER) und Landaus Oberbürgermeister Thomas Hirsch zum Spenden auf. „Die Menschen in den betroffenen Gebieten brauchen dringend unsere Unterstützung. Bitte helfen Sie mit, um die Betroffenen zu unterstützen. Es zählt jeder Euro“,
[weiterlesen …]



Hilfe aus Landkreis Germersheim: Feuerwehr, DRK und THW in den Katastrophengebieten

19. Juli 2021 | Von

Kreis Germersheim – Feuerwehrangehörige aus Jockgrim, Lingenfeld, Winden und Freckenfeld haben sich am Sonntagabend auf den Weg in die Katastrophengebiete im Nordwesten von Rheinland-Pfalz gemacht. Der Krisenstab des Landes hatte um 17 Uhr Fahrzeuge für den Personentransport angefordert, um 19 Uhr fuhren bereits vier Mehrzweckfahrzeuge in die betroffenen Regionen in der Eifel. Landrat Dr. Fritz
[weiterlesen …]



Hochwasser-Katastrophe – Christian Baldauf: Zielgerichtete Hilfe notwendig

19. Juli 2021 | Von

Frankenthal – Der örtliche Landtagsabgeordnete und CDU-Fraktionschef Christian Baldauf hat die Blaulichtorganisationen aus seinem Wahlkreis zur gemeinsamen Absprache über die zielgerichtete gemeinsame Vorgehensweise bei der Katastrophenhilfe eingeladen. Dabei kristallisierte sich schnell heraus, dass genügend Lebensmittel- und Kleiderspenden vor Ort sind, aber Hilfskräfte dringend benötigt werden. „Ich bin mir bewusst, wie wichtig der ehrenamtliche Einsatz in
[weiterlesen …]



Corona-Fallzahlen im Landkreis Germersheim am 19. Juli 2021

19. Juli 2021 | Von

Stand 19. Juli 2021 gibt es im Landkreis Germersheim 34 bestätigte Corona-Infektionen. Seit Freitagnachmittag (16. Juli)  wurden zwölf neue Fälle registriert.  Die Gesamtzahl beläuft sich auf 5.590 Infizierte seit Beginn der Pandemie. Die Inzidenz beträgt laut Landesuntersuchung 14,0. Übersicht



Corona-Fallzahlen im Landkreis Südliche Weinstraße und in Landau am 19. Juli 2021

19. Juli 2021 | Von

Stand 19. Juli 2021 haben sich seit Freitag, 16. Juli 2021, acht weitere Corona-Infektionen in Landau und im Landkreis Südliche Weinstraße bestätigt. Insgesamt wurden 5.370 Fälle im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamts Südliche Weinstraße an das Landesuntersuchungsamt übermittelt. 5.193 Personen sind gesundet. Insgesamt sind 157 Personen verstorben. 20 Menschen sind aktuell infiziert. Die Inzidenz steigt laut Landesuntersuchungsamt
[weiterlesen …]



Große Spendenaktion in Schwegenheim für Opfer der Flutkatastrophe

19. Juli 2021 | Von

Schwegenheim – Am Sonntag wurde im Auftrag der Gemeindeverwaltung eine große Sachspendenaktion durchgeführt: Für die Opfer der Flutkatastrophe im Norden von Rheinland-Pfalz wurde Bekleidung, Lebensmittel und Hygieneartikel gesammelt. Bereits um 7:30 Uhr wurden die ersten Hilfsgüter im Bürgerhaus abgegeben. Zusammen mit den Beigeordneten Holger Hellmann und Chrisitan Schuster und Ortsbürgermeister Bodo Lutzke haben 25 Ehrenamtliche
[weiterlesen …]



Neuburg: Ehrenbürgerwürde an Gerd Balzer verliehen

19. Juli 2021 | Von

Neuburg – Im stimmungsvollen Neuburger Museumshof unter der Linde konnte nun im feierlichen Rahmen Gerd Balzer die Ehrenbürgerwürde von Bürgermeister Hermann Knauß verliehen werden. Der Gemeinderat hatte dies bereits im Januar 2020 beschlossen. Der Elan, die Energie, der Einfallsreichtum für seine Ideen wurde deutlich in den heiteren Begebenheiten, die Dr. Klaus Hessert in seiner Laudation
[weiterlesen …]



Malteser seit Tagen im Hochwassereinsatz

19. Juli 2021 | Von

Ehrenamtliche helfen vor Ort. Große Hilfsbereitschaft in Bevölkerung. Seit Donnerstag helfen die Malteser aus dem Bistum Speyer mit zahlreichen ehrenamtlichen Einsatzkräften bei der Bewältigung der Hochwasser-Katastrophe. Helfer-Teams aus Speyer, Schifferstadt, Frankenthal, Hördt/Rülzheim und Weilerbach sind im Norden von Rheinland-Pfalz im Einsatz oder warten derzeit in Bereitschaft auf ihren erneuten Abruf. Die Malteser aus Hatzenbühl unterstützen
[weiterlesen …]



LEADER-Projekt „Vom Rhein zum Wein“: „Erste starke Ideen und Beiträge“

19. Juli 2021 | Von

GER/SÜW – Beim Auftaktworkshop zur Erstellung der Entwicklungsstrategie der Region „Vom Rhein zum Wein“ (Stadt Germersheim, VG Bellheim, VG Edenkoben, VG Lingenfeld, VG Maikammer, VG Rülzheim) zur Bewerbung als LEADER-Region haben Svea Thietje, Hanna Kramer vom Institut für ländliche Strukturforschung (IflS) und Dr. Peter Dell und Tobias Baumgärtner vom KOBRA-Beratungszentrum Landau den LEADER-Ansatz vorgestellt. Sie
[weiterlesen …]



Bellheim: Kirchenchor St. Nikolaus wählt Sigrid Schwab zur neuen Vorsitzenden

19. Juli 2021 | Von

Bellheim – Neuwahlen standen im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung des Kath. Kirchenchors St. Nikolaus. Dabei wurde Sigrid Schwab einstimmig zur neuen Vorsitzenden  gewählt. Die bisherige Vorsitzende Anna Elisabeth Hormuth, die nach über acht Jahren ihr Amt zur Verfügung stellte, konnte Corona bedingt über nur wenige Aktivitäten im abgelaufenen Jahr berichten. Gleichzeitig nahm sie die Gelegenheit wahr,
[weiterlesen …]



FC Bavaria Wörth: Ludwig Martin kandidiert nicht mehr – Mit drei Mannschaften in kommender Saison

19. Juli 2021 | Von

Wörth -„Ich werde nicht mehr kandidieren“, erklärte der langjährige Vorsitzende des FC Bavaria Wörth Ludwig Martin ohne weitere Erläuterungen gleich zu Beginn der Jahreshauptversammlung, die in der Festhalle unter Coronabedingungen vor 51 (von etwa 450 ) Mitgliedern abgehalten wurde. Er war von 2009 an mit einjähriger Unterbrechung in diesem Amt. Der bisherige Geschäftsführer Ümit Özdemir
[weiterlesen …]



Helmbachweiher gesperrt: Mikrobiologische Belastung – erneute Probe in kommender Woche

19. Juli 2021 | Von

Lambrecht. Baden ist zurzeit im Helmbachweiher in der Verbandsgemeinde Lambrecht verboten. Das Gesundheitsamt hat eine hohe Belastung mit E-Coli-Bakterien festgestellt, der Landkreis hat den Weiher daher heute (19. Juli) gesperrt. E-Coli-Bakterien sind potentiell gesundheitsgefährdend. Die Keime kommen natürlich vor und könnten möglicherweise durch die verstärkten Regenfälle ins Gewässer gelangt sein. Das Gesundheitsamt wird am Montag
[weiterlesen …]



25 Jahre Jubiläum palatia Jazz Festival 2021: „The Finest in Jazz“ beim internationalen Jazzfestival der Pfalz an historischen Spielorten

19. Juli 2021 | Von

Pfalz. Einen Hochsommer im August mit weltweit gefeierten Jazzgrößen und Newcomern bietet die 25. Ausgabe des „Internationalen palatia Jazz Festivals 2021“ zum Jubiläum. Besonderer Focus dieser Saison liegt bei Künstlern aus Skandinavien – nach dem Motto des Kultursommers Rheinland-Pfalz: „Nordlichter“. Schon lange entwickelt sich hier eine Künstlerszene die weltweite Jazztrends setzt und bereits regelmäßig bei
[weiterlesen …]



Aufräumarbeiten nach Flutkatastrophe gehen weiter

19. Juli 2021 | Von

Euskirchen- Nach der Flutkatastrophe in Westdeutschland gehen die Aufräumarbeiten auch am Montag weiter. Experten erwarten, dass sie noch Wochen andauern werden. Nach mehreren Spitzenpolitikern will zum Wochenbeginn auch Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) die Katastrophengebiete besuchen. Er wird unter anderem an der gefährdeten Steinbachtalsperre im nordrhein-westfälischen Kreis Euskirchen erwartet. Der Kreis hatte am Sonntagabend mitgeteilt, dass
[weiterlesen …]



Aktienhandel als sichere Geldanlage – Die drei goldenen Regeln für maximalen Gewinn an der Börse

19. Juli 2021 | Von
Stock Exchange in New York in der Wallstreet

Der Aktienmarkt wirkt auf viele Menschen, die sich noch nie mit Aktienhandel befasst haben, wie eine fremde und verschlossene Welt. Geld mit Aktien verdienen, das ist nur etwas für die anderen, so denken viele. Ein fataler Irrtum, denn in Zeiten von Negativzinsen, launischen Immobilienmärkten und unsicherer staatlicher Altersvorsorge bietet sich die Börse als interessante Alternative
[weiterlesen …]



Koffer packen für die Kreuzfahrt – Das muss unbedingt mit

19. Juli 2021 | Von

Eine Kreuzfahrt will gut vorbereitet sein. Schließlich braucht man dazu ganz anderes Gepäck als für den Wanderurlaub oder Übernachtungen in Hotels. Vieles muss man auf Kreuzfahrt gar nicht selbst mitbringen, anderes sollte man hingegen nicht vergessen und manches darf man nicht mitbringen. Hier erfahren Sie, was ins Gepäck muss. Als Erstes brauchen Sie natürlich den
[weiterlesen …]



Altmaier: Laschet nach Lacher zu Recht kritisiert

19. Juli 2021 | Von

Der nordrhein-westfälische Ministerpräsident und Kanzlerkandidat der Union, Armin Laschet (CDU), hat nach Überzeugung von Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (beide CDU) zu Recht für sein Verhalten am Rande einer Pressekonferenz mit Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier am Samstag um Entschuldigung gebeten. „Offenbar fühlten sich doch ganz viele Bürgerinnen und Bürger sehr irritiert, die das mitbekommen haben. Deshalb war es
[weiterlesen …]



FCK-Testspiel gegen VfB Stuttgart II vor dem Drittliga-Start: Mit Trauerflor angetreten

18. Juli 2021 | Von

Weingarten/Kaiserslautern. Der 1. FC Kaiserslautern konnte auch sein letztes Testspiel vor dem Saisonstart für sich entscheiden. Am 17. Juli siegten die Roten Teufel in Weingarten durch Treffer von Elias Huth und Felix Götze mit 2:0 gegen den Regionalligisten VfB Stuttgart II. Zum letzten Testspiel der Saisonvorbereitung traten die Roten Teufel in Weingarten gegen die Zweite
[weiterlesen …]



Kindenheim: Verpuffung in einem Wohnhaus

18. Juli 2021 | Von
Notarztwagen von hinten

Kindenheim. In Kindenheim kam es am frühen Sonntagmittag (17. Juli), gegen 11:25 Uhr, zu einer Verpuffung in einem Wohnhaus. Zu dieser Zeit befanden sich zwei Personen im Wohnhaus. Eine Person erlitt Verletzungen und wird in einem Krankenhaus behandelt. Die zweite Person blieb unverletzt. Zu den Umständen, wie es zu der Verpuffung kam, können aktuell keine
[weiterlesen …]



Klingenmünster: Rollerfahrer zu betrunken für Alkoholtest

18. Juli 2021 | Von

Klingenmünster – Ein Rollerfahrer ist beim Wenden seines Gefährts an der Gedenkstätte nahe Klingenmünster einfach umgefallen. Ein Zeuge meldete den Vorfall der Polizei. Die Beamten wollten bei dem 68-jährige Fahrer einen Alkoholtest durchführen – vergeblich, denn der Rollerfahrer war alkoholbedingt motorisch nicht dazu in der Lage. Daher wurde ihm im Anschluss eine Blutprobe bei der
[weiterlesen …]



Hochwasserkatastrophe in Rheinland-Pfalz: Land erweitert psychosoziale Hilfen für Betroffene

18. Juli 2021 | Von

RLP –  Rheinland-Pfalz baut die psychosoziale Beratung und Unterstützung für Betroffene der Unwetterkatastrophe aus. Das teilten Sozialminister Alexander Schweitzer, der Opferschutzbeauftragte Detlef Placzek und Bildungsministerin Dr. Stefanie Hubig am Sonntagmorgen mit. Das Land werde in Zusammenarbeit mit dem Schulpsychologischen Beratungsdienst und der Landespsychotherapeutenkammer ein telefonisches Therapieangebot schaffen, das Hilfesuchende unterstützt. Anrufer der Hotline werden entweder
[weiterlesen …]



Bundespolizei Bad Bergzabern im Katastropheneinsatz – Panther Challenge Remote verschoben

18. Juli 2021 | Von

Bad Bergzabern/ Raum Ahrweiler – Wegen der Hochwasser- und Katastrophenlage im Norden von Rheinland-Pfalz und in Nordrhein-Westfalen wurden am Donnerstagmorgen die Einsatzkräfte der Bundespolizeiabteilung Bad Bergzabern alarmiert. Um jederzeit in das Einsatzgebiet verlegen zu können, packten die über 100 Einsatzkräfte, darunter auch eine fachtechnische Gruppe, ein Teil der Auszubildenden und zwei Teams des polizeiärztlichen Dienstes,
[weiterlesen …]



Südpfalz: Polizei hat ermittelt – kein Versuch, Kind zu entführen

18. Juli 2021 | Von

Pfalz. In den sozialen Medien kursieren aktuell Meldungen, dass in der Südpfalz versucht worden sein soll, ein Kind in einem weißen Auto oder Kleinbus zu entführen. Eine Abwandlung besagt, dass sich in dem besagten Fahrzeug bereits ein gefesseltes Kind befunden hätte. Diese Meldung konnte durch Ermittlungen der Polizei nicht bestätigt werden, so die Polizei auf
[weiterlesen …]



Kommunen fordern Generalrevision des Bevölkerungsschutzes

18. Juli 2021 | Von

Berlin  – Nach der jüngsten Flutkatastrophe fordert der Städte- und Gemeindebund eine grundlegende Reform des Bevölkerungsschutzes. „Die Katastrophe zeigt einmal mehr, dass wir den zivilen Bevölkerungsschutz neu, besser und nachhaltiger aufstellen müssen“, sagte Hauptgeschäftsführer Gerd Landsberg den Zeitungen der Funke-Mediengruppe. „Dabei sollte insbesondere das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe sowohl personell als auch was die
[weiterlesen …]



Mindestens 183 Tote nach Unwetter

18. Juli 2021 | Von

Koblenz  – Nach dem durch Tief „Bernd“ verursachten Hochwasser ist die Zahl der Todesopfer auf mindestens 183 angestiegen, davon mindestens 156 in Deutschland. Die Polizei Koblenz erhöhte die Zahl der Toten auf über 110, es gebe 670 Verletzte. In NRW ist von mindestens 45 Todesopfern die Rede, hinzu kommt ein Todesfall in Oberbayern. In Belgien
[weiterlesen …]



Merkel reist am Sonntag in die Flutgebiete

17. Juli 2021 | Von

Schuld – Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) will am Sonntag in die Flutgebiete nach Rheinland-Pfalz reisen. Einen Tag nach ihrem 67. Geburtstag werde sich Merkel in dem besonders betroffenen Eifeldorf Schuld über die Ausmaße der Flutschäden informieren, berichte die „Bild am Sonntag“. Nach Angaben der rheinland-pfälzischen Staatskanzlei wird die Kanzlerin von Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) vor
[weiterlesen …]



Zoll erwischt tausende Unternehmen bei Mindestlohn-Verstoß

17. Juli 2021 | Von

Berlin  – Die Finanzkontrolle Schwarzarbeit hat im Corona-Jahr 2020 insgesamt 4.220 Ermittlungsverfahren wegen Mindestlohnverstößen gegen Unternehmen eingeleitet. Mit 1.000 Verstößen entfiel der Großteil auf die Baubranche, 715 auf die Gastronomie und Hotellerie und 272 auf die Gebäudereinigung. Insgesamt wurden Bußgelder in Höhe von knapp 27,2 Millionen Euro verhängt, davon 8,1 Millionen Euro gegen Baufirmen und
[weiterlesen …]



Geplatzte Neuwahl in Thüringen: Klingbeil wirft CDU „Wortbruch“ vor

17. Juli 2021 | Von

Berlin/Erfurt  – Nach der geplatzten Vereinbarung zur Auflösung des Thüringer Landtags sieht SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil die Verantwortung bei den Christdemokraten. „Die CDU hat in Thüringen Wortbruch begangen“, sagte Klingbeil den Zeitungen der Funke-Mediengruppe. „Und damit die Verabredung für Neuwahlen überhaupt erst ins Straucheln gebracht.“ Es habe eine klare Vereinbarung gegeben, die auch auf Bundesebene zwischen
[weiterlesen …]



Directory powered by Business Directory Plugin