Dienstag, 19. Februar 2019

Audi nötigt Autofahrer auf der A 65 – Suche nach Geschädigten und Zeugen

22. Dezember 2016 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Südliche Weinstraße
Symbolbild: pfalz-express.de

Symbolbild: pfalz-express.de

A 65 / Edenkoben. Am 21. Dezember gegen 16.30 Uhr, wurde bei der PI Edenkoben gemeldet, dass auf der A 65, Richtung Karlsruhe, ein dunkler Audi A5 mit LD-Kennzeichen mehrere Verkehrsteilnehmer durch dichtes Auffahren, rechts Überholen und dichtes Wiedereinscheren nötigen würde.

Kurz vor der Anschlussstelle Edenkoben ereignete sich auf Grund der Fahrweise des Audis fast ein Verkehrsunfall als ein Fahrzeug zum Fahrstreifenwechsel nach rechts ansetzte und fast mit dem Audi kollidierte.

Der Fahrer des Audis konnte durch die Polizei Landau ermittelt werden.

Autofahrer, die durch den Audi genötigt bzw. gefährdet wurden, und Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben, werden gebeten sich mit der Polizeiinspektion Edenkoben, 06323-9550 oder piedenkoben@polizei.rlp.de, in Verbindung zu setzen.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken
Schlagworte: , , ,

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin