Samstag, 29. Februar 2020

Von Pforzheim bis Germersheim: Autofahrer verfolgt Verkehrsrüpel

13. November 2017 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Germersheim
Symbolbild: dts nachrichtenagentur

Symbolbild: dts nachrichtenagentur

Germersheim  – Ein Autofahrer hat einen Raser und „Rechtsüberholer“ von Pforzheim bis nach Germersheim verfolgt und dabei die Polizei per Handy auf dem Laufenden gehalten.

Der Mann teilte der Polizei Germersheim am Montagnachmittag mit, dass er auf der A8 in Fahrtrichtung Karlsruhe unterwegs sei. Er sei von einem silbernen 3er-BMW mit dem Kennzeichen GER-G …rechts überholt worden. Insgesamt hätte der BMW fünf Fahrzeuge rechts überholt.

Zwischen den Abfahrten Pforzheim-Ost und Pforzheim-Nord habe der Fahrer ein Blaulicht eingeschaltet, berichtete der Verfolger den Polizeibeamten per Telefon weiter. Das Blaulicht sei im Kühlergrill eingebaut gewesen – so habe sich der Raser den Weg frei gemacht.

Der Anrufer verfolgte das Fahrzeug weiter in Richtung B10 / A 65 bis nach Rheinland-Pfalz. Zwischen der Rheinbrücke Wörth und der Abfahrt Wörth-Maximiliansau überholte der silberne BMW erneut ein Auto rechts.

Die Polizei Germersheim konnte das Fahrzeug schließlich stellen. Tatsächlich hatte der Fahrer und Halter des Fahrzeugs verbotenerweise ein Blaulicht in sein Auto eingebaut.

Das Blaulicht wurde sichergestellt, gegen den Fahrzeugführer wurde ein Strafverfahren wegen des Verdachts der Straßenverkehrsgefährdung eingeleitet. Die Staatsanwaltschaft prüft weitere Straftatbestände.

Die Polizeiinspektion Germersheim bittet Autofahrer, die durch den Fahrer des silbernen 3er-BMW mit dem Kennzeichen GER-G…auf den genannten Streckenabschnitten gefährdet wurden oder das geschilderte Fahrverhalten beobachtet haben, sich bei der Polizeiinspektion Germersheim unter der Telefonnummer 07274-958-0 oder per E-Mail an pigermersheim@polizei.rlp zu melden.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin