Mittwoch, 20. Januar 2021

Arbeiten im Homeoffice – so einfach lässt sich die Heimarbeit optimieren

23. November 2020 | Kategorie: Ausbildung & Beruf, Produkthinweise, Ratgeber

Quelle: Pfalz-Express

Die Coronakrise hat viele Arbeitnehmer hierzulande in die Heimarbeit geschickt. Doch auch schon vor dem Ausbruch von Covid-19 haben mehr als zwölf Prozent aller Erwerbstätigen ihren Job von Zuhause aus erledigt.

Durch die Ausgangsbeschränkungen und den verhängten Sicherheitsmaßnahmen hat sich der Anteil an Arbeitnehmer in Heimarbeit auf fast 40 Prozent erhöht. Immer mehr Arbeitnehmer müssen in der schwersten gesundheitlichen Krise des 21. Jahrhunderts in den eigenen vier Wänden ihren beruflichen Verpflichtungen nachgehen.

Für viele Arbeitnehmer ist es demnach eine völlig neue Situation ihren Arbeitstag im heimischen Domizil zu organisieren. Nur die wenigsten Haushalte verfügen über einen separaten Raum, um diesen als Heimbüro zu nutzen.

So stellt die Coronakrise den Arbeitsmarkt derzeit vor eine große Herausforderung. Nur, wenn man es schafft eine geeignete Umgebung zu schaffen und auch das technische Inventar den notwendigen Ansprüchen anzupassen, wird es möglich effektiv und erfolgreich im Homeoffice zu arbeiten.

Dabei tun sich viele Arbeitnehmer ungeheuer schwer eine entsprechende Arbeitsumgebung in den eigenen vier Wänden zu schaffen und sich ohne Chef im Nacken zu motivieren.

Aus diesem Grund haben wir Ihnen im Folgenden einen Ratgeber entworfen, der Sie mit einer Reihe von praktischen Tipps und Tricks unterstützt, um die Arbeit im Homeoffice zu optimieren. So wird es möglich die aktuell ungewohnte Situation der beruflichen Tätigkeit in den eigenen vier Wänden optimal zu meistern.

Wichtige Tools nutzen und technische Voraussetzungen schaffen

Um effektiv und organisiert in den eigenen vier Wänden zu arbeiten, benötigt es auch die richtige Technik. Ein PC oder ein Laptop, sowie jede Menge Tools, um allen beruflichen Aufgaben gerecht zu werden ist das A und O.

Eine moderne Computerausstattung spielt demnach eine entscheidende Rolle, um möglichst effektiv und organisiert von Zuhause aus zu arbeiten. Ebenso benötigt es einige Tools wie ein Videokonferenz-System und eine zentrale Plattform, um die Zusammenarbeit in einem Team auch von unterschiedlichen Orten zu organisieren.

Hier greifen viele Unternehmen mittlerweile auf Tools wie Microsoft Teams zurück, um nicht nur die Kommunikation zwischen einzelnen Mitarbeitern zu verbessern, sondern auch Projekte gemeinsam bearbeiten zu können.
Auf diese Weise wird es möglich mit dem Tool Microsoft Teams die Zusammenarbeit von verschiedenen Standorten im Homeoffice zu meistern.

Strukturen schaffen und ein Tagespensum vorgeben

Auch, wenn die Arbeit in den eigenen vier Wänden dazu lockt länger zu schlafen und dann mit dem Tagwerk zu beginnen, wenn die Gemütslage es zulässt, sollte man auch im Heimbüro für die nötige Struktur und Organisation sorgen.

Demnach sollte man möglichst immer zur gleichen Uhrzeit mit der Arbeit im Homeoffice beginnen und sich selbst ein Tagespensum vorgeben, um auch den Feierabend zu planen. Hier lohnt sich eine ‚To-do-Liste‘ für den jeweiligen Arbeitstag und die komplette Arbeitswoche anzufertigen. Diese Liste sollte gut sichtbar sein, um zu jederzeit zu wissen, welche Projekte und Aufgaben oberste Priorität haben.

Arbeitskleidung im Homeoffice tragen

Natürlich lässt sich auch mit legerer Kleidung im Büro arbeiten, doch sollte man für die Arbeit im Heimbüro die Kleidung tragen, die man auch sonst als Dresscode im Büro vereinbart wurde. Auf diese Weise gelingt es die Motivation deutlich zu erhöhen und sich in gewohnter Arbeitskluft besser auf die beruflichen Aufgaben zu fokussieren. Ebenso gelingt es so einen professionellen Eindruck bei Videokonferenzen mit Arbeitskollegen und Geschäftspartnern zu erwecken.

Ablenkungen im Heimbüro keine Chance geben

Es gibt einige Störfaktoren, die das Arbeiten im Heimbüro enorm verschlechtern können und die Effektivität sinken lassen. Das Smartphone sollte während der Arbeitszeit nur für berufliche Zwecke genutzt werden. Ebenso gilt es sich nicht durch verschiedene Plattformen im Internet ablenken zu lassen und am heimischen Computer ausschließlich Programme und Webseiten zu nutzen, die dem Tagespensum der Heimarbeit dienen.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin