Mittwoch, 25. November 2020

Infoabend mit Bürgermeisterkandidat Kästner: Homeoffice und weitere Telearbeitsformen

9. September 2020 | noch keine Kommentare | Kategorie: Allgemein, Südwestpfalz und Westpfalz, Veranstaltungstipps

„Heim-Arbeitsplatz.“
Foto W. G. Stähle

Hauenstein (Südwestpfalz). Unter dem Titel „Arbeiten auf Distanz – Homeoffice und weitere Telearbeitsformen“ laden der SPD Gemeindeverband Hauenstein und Bürgermeisterkandidat Thomas Kästner zu einer Informationsveranstaltung am Freitagabend (11. September 2020, 19 Uhr) in den „Landgasthof – Hotel Zum Ochsen“, Hauenstein (Marktplatz 15) ein.

Zum Thema konnten Fachreferenten gewonnen werden, darunter aus dem „Netzwerk Metropolregion Rhein-Neckar“.

Die Möglichkeiten der Telearbeit böten zusätzliche Chancen für Gemeinwesen wie die Verbandsgemeinde Hauenstein, begründet Thomas Kästner seine Initiative. Diese sollten genutzt werden. So könne die Attraktivität der Verbandsgemeinde als Wohn- und Gewerbeort gesteigert und beruflicher Verkehr von hier in die Ballungszentren vermindert werden. Entsprechend ausgebaute Daten-Infrastruktur sei erfreulicherweise meist vorhanden.

Rolf Stein, Leiter des Projektes „Flexibles Arbeiten“ der Berufsgenossenschaft Nahrungsmittel und Gastgewerbe wird zum Thema „Arbeiten auf Distanz – Was Führungskräfte und Teams stark macht“ sowie zu „Homeoffice agil einführen“ einen Impulsvortrag halten. Dessen Kollege Hans-Joachim Bitsch, Leiter der Personalabteilung, wird für fachliche Rückfragen zur Verfügung stehen.

Anmeldung erbeten: Angesichts der gegenwärtigen Situation wird Anmeldung erbeten unter Telefon 0172/652.6438. Die geltenden Regulierungen wie Abstandwahrung und Nase/Mund-Bedeckung („Alltagsmaske“) sowie Hinterlassung der Kontaktdaten werden beachtet.

 

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin