Donnerstag, 18. Juli 2019

Annweiler: Großeinsatz für die PD Landau am RLP-Tag

25. Juni 2019 | 2 Kommentare | Kategorie: Kreis Südliche Weinstraße

Symbolbild: Pfalz-Express

Annweiler – Vom 28. bis 30. Juni 2019 findet der 35. Rheinland-Pfalz-Tag in Annweiler statt. Mit der Vorbereitung und Durchführung dieses Großeinsatzes beauftragte das Polizeipräsidium Rheinpfalz die Polizeidirektion Landau.

Die Polizei: „In den vergangenen Monaten haben wir gemeinsam mit allen Beteiligten diesen Polizeieinsatz intensiv vorbereitet. Dabei sind der Schutz des Landesfestes, die Sicherheit der Besucher sowie die Gewährleistung eines störungsfreien Ablaufs unsere obersten Ziele.

Besonderes Augenmerk richten wir auf den Anreiseverkehr. Wir bitten alle Gäste in erster Linie den öffentlichen Personennahverkehr zu nutzen. Wenn Sie mit dem eigenen PKW anreisen, werden Sie mittels einer Veranstaltungswegweisung zu den P&R-Parkplätzen geleitet. Von den P&R-Parkplätzen verkehrt ein Buspendelverkehr zum Festgelände. Das gesamte Stadtgebiet ist für den Individualverkehr gesperrt.

Es stehen in Festnähe keine Parkplätze zur Verfügung. Bitte nutzen Sie daher unbedingt die ausgewiesenen P+R-Parkplätze. Weitere Informationen erhalten Sie auf der Internetseite der Landesregierung https://www.rlp.de/de/unser-land/rheinland-pfalz-tag/anreise.

Informationen rund um den Polizeieinsatz RLP Tag gibt es über die bekannten Kanäle. Hinweise zur Verkehrs- und Parksituation werden auf dem Twitter Kanal des Polizeipräsidium Rheinpfalz https://twitter.com/PP_Rheinpfalz veröffentlicht.

Ebenso will die Polizei Facebook ( https://de-de.facebook.com/PolizeiRheinlandPfalz) und den Instagram Kanal (https://www.instagram.com/polizei.rheinlandpfalz/) der Polizei Rheinland-Pfalz zur „zielgruppenorientieren Kommunikation“ nutzen.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

2 Kommentare auf "Annweiler: Großeinsatz für die PD Landau am RLP-Tag"

  1. Demokrat sagt:

    RLP-Tag
    und die Polizei sorgt für den Schutz des Landesfestes, die Sicherheit der Besucher sowie die Gewährleistung eines störungsfreien Ablaufs. Und was ist mit den Anwohnern und Eigentümern.
    Wer übernimmt die Haftung bei Sachbeschädigungen, Vandalismus und Diebstählen.

    Mir graut vor diesem Wochenende und den Folgen!

  2. Änner ausm Nirchendwo sagt:

    Was für eine blöde Frage. Derjenige, der sachbeschädigt, vandaliert und / oder diebstahlt wird von der dann höchst aktiven Polizei gedingfestet und der Judikative zugeführt. Danach kann derjenige, dem sachgeschädigt, vandaliert oder gediebstahlt wurde, auf Satifaktion klagen. Das ist der in der deutschen Gesetzgebung übliche Weg.

    Mir graut vor solchen Leuten wie dich und den Folgen!

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin