Donnerstag, 09. Dezember 2021

AfD-Chef Gauland spricht von Abschied aus der Politik

24. Februar 2019 | Kategorie: Politik

Dr. Alexander Gauland.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Berlin – AfD-Partei- und Fraktionschef Alexander Gauland hat erstmals von Abschied aus der Politik gesprochen. Vor dem Sommer werde er sich die Frage nicht stellen, ob er eines seiner beiden Ämter niederlegen werde, sagte Gauland dem „Redaktionsnetzwerk Deutschland“.

„Erst dann kann ich sagen, ob ich noch die Kraft habe oder nicht mehr. In zwei Jahren, mit 80, wäre es dann vielleicht wirklich an der Zeit, sich zur Ruhe zu legen.“ Gauland ist kürzlich 78 Jahre alt geworden.

Im Herbst werden zunächst der Fraktionsvorsitz und dann die Parteispitze neu gewählt. Gauland will jeweils kurzfristig entscheiden, ob er antritt. (dts Nachrichtenagentur) 

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Ein Kommentar auf "AfD-Chef Gauland spricht von Abschied aus der Politik"

  1. Helmut Hebeisen sagt:

    irgendwann is ja auch gut, ansonsten gilt wie in Darmastadt die Devise, einfach sich selber loben, da muss man noch nicht mal auf der Maus ausrutschen.

Directory powered by Business Directory Plugin