Mittwoch, 15. Juli 2020

Zankapfel Höcke: AfD-Vize Gauland attackiert Petry

20. Dezember 2015 | 1 Kommentare | Kategorie: Politik
Alexander Gauland. Foto: dts Nachrichtenagentur

Alexander Gauland.
Foto: dts Nachrichtenagentur

Berlin  – Der AfD-Vizechef Alexander Gauland hat die Parteivorsitzende Frauke Petry im Streit um den Thüringer AfD-Landes- und Fraktionschef Björn Höcke scharf attackiert.

Nachdem Petry Höcke wegen dessen Äußerungen zum „Reproduktionsverhalten der Afrikaner“ den Austritt aus der AfD nahegelegt hatte, sagte Gauland, derBundesvorstand habe ausdrücklich keine Maßnahmen gegen Björn Höcke beschlossen und ihn nicht verurteilt.

„Ich finde es falsch und zutiefst unfair, dass sie das jetzt umdeutet und etwas anderes vertritt, als vom Vorstand beschlossen wurde“, so Gauland. (dts Nachrichtenagentur)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Ein Kommentar auf "Zankapfel Höcke: AfD-Vize Gauland attackiert Petry"

  1. Martin Reichert sagt:

    Herr Höcke, Herr Gauland und Herr Poggenburg gehen mit gnadenloser Konsequenz ihren Weg. Leider – werden wie bisher die gemässigten AfD’ler dem systematisch nicht genug entgegenzusetzen haben. – Einsicht verliert systematisch gegen ignorante Entschlossenheit. – Völkische Blut-und-Boden Gesinnung hatten wir schon mal … in unserer globalisierten Welt ist für ein auf Weltoffenheit angewiesenes Deutschland damit nichts zu gewinnen – aber das spielt in diesem Machtkampf keine Rolle …

Directory powered by Business Directory Plugin