Donnerstag, 22. Oktober 2020

Abgordneter Martin Brandl: Mit dem Fahrrad auf Zuhörtour im Kreis Germersheim unterwegs

21. Juli 2013 | noch keine Kommentare | Kategorie: Politik regional

 

Martin Brandl mit dem „Radl“ in Germersheim.
Fotos: v. privat

Kreis Germersheim – Landtagsabgeordneter Martin Brandl (CDU) zieht eine überaus positive Bilanz seiner Zuhörtour.

Zum Abschluss seiner Informations-Kampagne „arbeitet für uns“ (wir berichteten) radelte der Abgeordnete vom 5. bis 7. Juli in sechs Verbandsgemeinden im Kreis Germersheim, zudem in der Stadt Kandel und in Lingenfeld. Bei jeder Touretappe waren zwei bis vier Gemeinden das Ziel.

Brandl wollte zur Halbzeit der Legislaturperiode den Bürgern Rechenschaft über seine Tätigkeit ablegen und die Arbeit eines Abgeordneten transparent machen.

„An jedem Stopp meiner Zuhörtour bin ich mit Menschen aus der jeweiligen Gemeinde oder Stadt ins Gespräch gekommen, zumeist über örtlich relevante Themen. In Germersheim war das beispielsweise die Innenstadtentwicklung, in Hatzenbühl die geplanten Windkraftanlagen, in Berg die aktuellen Hochwasserschäden. Auch auf den Strecken zwischen den einzelnen Stationen hatte ich Begleitung per Fahrrad“, berichtet Martin Brandl.

Er habe nicht nur erfahren, welche Themen die Menschen aktuell bewegten, sondern die Tour durch die schöne Region auch ganz einfach genießen können.

„Der Kontakt mit den Menschen im Wahlkreis ist mir ganz wichtig, aber genauso, unsere Heimat nicht nur vom Schreibtisch aus zu kennen, sondern ebenfalls mit dem Fahrrad und zu Fuß zu erleben“, so Brandl. (red)

Gespräche mit Bürgern in Hatzenbühl beim zukünftigen Windräder-Standort.

 

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin