Donnerstag, 14. November 2019

50 Jahre Paul-Gerhardt-Haus Neustadt: Tag der offenen Tür am 19. Oktober und Festakt am 20. Oktober

15. Oktober 2019 | noch keine Kommentare | Kategorie: Neustadt a.d. Weinstraße und Speyer

Foto: Engwicht

Neustadt. Das Paul-Gerhardt-Haus feiert sein 50-jähriges Bestehen mit zwei Veranstaltungen am dritten Oktober-Wochenende: Für Samstag, 19. Oktober, ab 14.30 Uhr, lädt das Seniorenzentrum der Diakonissen Speyer zu einem Tag der offenen Tür in die Einrichtung auf der Hambacher Höhe (Neustadt, Erkenbrechtstraße 38) ein.

Die offizielle Feierstunde zum Jubiläum für geladene Gäste beginnt am Sonntag, 20. Oktober, 18.30 Uhr.

Das Seniorenzentrum mit 108 Plätzen für die vollstationäre Pflege und einem Kurzzeitpflegeangebot ist auf palliative Pflege und die Versorgung von Menschen mit Demenz spezialisiert. Der großzügig angelegte sechsstöckige Terrassenbau mit 82 Einzel- und 13 Doppelzimmern, von denen viele mit Balkon mit weitem Blick in die Rheinebene ausgestattet sind, wurde in den vergangenen Jahren aufwändig saniert.

„Unser Ziel ist es, den Charakter des Hauses zu erhalten und weiteren Wohnkomfort für die Bewohner zu schaffen, so dass wir auch weiterhin ein Haus sind, in dem Menschen im Alter gerne leben“, unterstreicht Peter Schaub, seit 2010 Einrichtungsleiter im 1969 durch den Landesverein für Innere Mission in der Pfalz e.V. gegründeten Paul-Gerhardt-Haus. Seit Beginn des Jahres 2019 sind die Diakonissen Speyer Träger der Einrichtung.

„50 Jahre Paul-Gerhardt-Haus, das ist eine Geschichte von alltäglicher Zuwendung aus dem Anspruch, Nächstenliebe lebendig werden zu lassen in professioneller Hilfe, in Freundlichkeit, in Güte und Verstehen“, betont Dr. Günter Geisthardt, Theologischer Vorstand der Diakonissen Speyer. Dafür stehe die Benennung des Hauses nach dem Theologen und Liederdichter Paul Gerhardt (1607 – 1676).

Die Rahmenbedingungen ebnete der Neustadter Stadtrat, als er im Oktober 1964 den Standort des Altenheimes in der Erkenbrechtstraße, Hambacher Höhe, festlegte und den Baugrund auf einem Wingertstück mit Blick in die Rheinebene zur Verfügung stellte.

Beim 1966 ausgeschriebenen Bauwettbewerb setzte sich der Neustadter Architekt Gerhard Dürr mit seinem modernen, an den Bauhaus-Stil angelehnten schnörkellosen Entwurf durch, der auf einen hohen Bewohnerkomfort und freundliche Atmosphäre in lichten Räumen setzt. Auf den Spatenstich im März 1967 folgte nach zweieinhalbjähriger Bauzeit die Einweihung am 10. Oktober 1969.

Die Öffentlichkeit ist am, Samstag, 19. Oktober, zum Tag der offenen Tür eingeladen. Start ist um 14.30 Uhr mit einem ökumenischen Gottesdienst. Ab 15 Uhr werden Kaffee und Kuchen serviert. Zur selben Zeit starten auch verschiedene Musik- und Mitmachangebote. Eine Diashow im Andachtsraum zeigt „Bilder aus 50 Jahren Paul-Gerhardt-Haus“. Bilder, die Bewohner im Kreativen Angebot der Einrichtung gemalt haben, sind im Foyer und in den Fluren des Hauses zu sehen. Nach dem Abendessen um 17.30 Uhr klingt der Tag der offenen Tür aus.

Zur Feierstunde mit geladenen Gästen am Sonntag, 20. Oktober, ab 18.30 Uhr, haben sich Vertreter aus Politik und Kirche mit Grußworten angekündigt. Architekt Gerhard Dürr wird zum Gespräch erwartet. Der Pianist Rolf Schäfer übernimmt die musikalische Begleitung der Veranstaltung.

Weitere Informationen unter www.diakonissen.de

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin