Donnerstag, 18. Juli 2024

5.000 Euro für SüdpfalzDOCs von VR Bank Südliche Weinstraße-Wasgau

17. April 2023 | Kategorie: Kreis Südliche Weinstraße, Südwestpfalz und Westpfalz, Wirtschaft in der Region

Dr. med. Jonas Hofmann-Eifler (li.) nimmt den Scheck entgegen.
Foto über VR Bank Südliche WeinstraßeWasgau

Die VR Bank Südliche WeinstraßeWasgau eG unterstützt mit einer Spende an die SüdpfalzDOCs Netzwerk junger Hausärzte e.V. den Kampf gegen den zunehmenden Hausärztemangel in der Südpfalz.

„Was einer alleine nicht schafft, das schaffen viele“, lautet das wohl am weitesten verbreitete Zitat des genossenschaftlichen Gründers, Friedrich Wilhelm Raiffeisen. Diese genossenschaftliche Idee, nach der sich die VR Bank Südliche WeinstraßeWasgau eG seit nunmehr 151 Jahren richtet, verbindet die Bank mit den SüdpfalzDOCs-Netzwerk junger Hausärzte e.V. auch sie bauen auf die Kraft der Gemeinschaft.

Die aktuell über 165 jungen Hausärztinnen und Hausärzte aus der Südpfalz und den angrenzenden Regionen haben sich 2017 zu einem Netzwerk zusammengeschlossen, um gemeinsam mit neuen Ideen dem zunehmenden Hausärztemangel entgegenzutreten.

Der gemeinnützige Verein führt zahlreiche Projekte zur Hausärztegewinnung durch und vernetzt dabei junge Ärzte mit erfahrenen Kollegen. Im Zentrum der Arbeit stehen u. a. regelmäßige Stammtische und Fortbildungen, durch die wertvolle und persönliche Kontakte unter den Ärzten geknüpft werden und folglich das HausarztNetzwerk in der Südpfalz immer größer wird.

Am 11. April 2023 hat der erste Vorsitzende der SüdpfalzDOCs, Dr. med. Jonas HofmannEifler, einen Scheck in Höhe von 5.000 Euro zur Unterstützung der Vereinsarbeit entgegengenommen.

Wolfgang Faber, Vorsitzender der Stiftung der VR Bank, erklärt: „Die SüdpfalzDOCs gehen als Netzwerk junger Mediziner ehrenamtlich ein großes Problem in unserer ländlichen Region an: die medizinische Versorgung. Dieses Vorhaben zum Wohle der Patienten und unserer Heimat gilt es nachhaltig zu
unterstützen.“

Dr. med. HofmannEifler zeigt sich erfreut: „Jede Hilfe, beispielsweise durch Mitgliedschaft in unserem Verein oder finanziell durch eine Spende, ermöglicht es uns, unseren Zielen ein Stück näherzukommen und den Hausärztemangel in unserer Heimat letztendlich zu besiegen.“

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen