Donnerstag, 18. August 2022

VR Bank Südliche Weinstraße-Wasgau: Stiftungsmittel sichern

8. Juli 2022 | Kategorie: Kreis Südliche Weinstraße, Südwestpfalz und Westpfalz, Wirtschaft in der Region

Symbolbild: dts Nachrichtenagentur

Noch bis zum 19. August 2022 können sich Vereine und Institutionen in der Region für Stiftungsmittel bewerben.

Es sind 70.000 Euro, die von der Stiftung der VR Bank Südliche Weinstraße-Wasgau eG noch in diesem Jahr an gemeinnützige Institutionen und Projekte im Geschäftsgebiet verteilt werden können.

Förderungswürdige Vereine oder Institutionen haben die Möglichkeit, sich über die Homepage unter www.vrbank-sww.de/stiftung bis zum 19. August 2022 zu bewerben. Im Falleeiner Zusage werden die Stiftungsmittel auf ein bei der Bank geführtes Girokonto ausgezahlt.

Im Jahr 2021 hat die Stiftung der Bank 42 Projekte in der Region finanziell unterstützt. „Wir würden uns freuen, die Anzahl in diesem Jahr erneut zu steigern. Hier ist jeder Cent richtig investiert, denn er kommt dem Gemeinwohl der Menschen und unserer Region zugute“, betont Wolfgang Faber, Vorsitzender der Stiftung. Neben zahlreichen Schulprojekten werden beispielsweise die Förderung der Jugendarbeit in verschiedenen Vereinen sowie kulturelle oder kirchliche Initiativen bezuschusst.

Mit der Vergabe von Spenden- bzw. Stiftungsgeldern kommt die VR Bank nicht nur dem genossenschaftlichen Grundgedanken „Was einer alleine nicht schafft, das schaffen viele“ nach, sondern auch dem in ihrem Unternehmensleitbild fest verankerten Wert „Nachhaltigkeit“.

Im November 2018 ist sie deshalb vom Institut für Nachhaltiges Banking (INAB) aus Ludwigshafen für nachhaltiges Banking zertifiziert worden. Das freiwillig angestrebte Zertifikat bringt zum Ausdruck, dass die Bank dem Thema Nachhaltigkeit einen herausragenden Stellenwert auf sozialer, ökonomischer und ökologischer Ebene zuweist und ihre Unternehmensführung danach ausrichtet.

Die VR Bank Südliche Weinstraße-Wasgau eG

Die VR Bank Südliche Weinstraße-Wasgau eG mit Sitz in Bad Bergzabern ist eine regional verwurzelte, genossenschaftlich organisierte und nachhaltig zertifizierte Bank, die im Jahre 1872 gegründet wurde. Im Jahr 2022 feiert sie ihr 150-jähriges Jubiläum.

Das Geschäftsgebiet der Bank erstreckt sich mit 12 Geschäftsstellen und 9 SB-Standorten von Herxheim über Bad Bergzabern bis nach Dahn. Rund 300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind für mehr als 72.000 Kunden – davon über 30.000 Mitglieder – und für eine Bilanzsumme von 1,74 Mrd. Euro zuständig. Sie bieten einen persönlichen Service vor Ort und stehen als Ansprechpartner sowohl den Privat- als auch den Firmenkunden in allen Finanzangelegenheiten zur Seite.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen