Dienstag, 21. November 2017

Star-Kameramann Michael Ballhaus gestorben

12. April 2017 | noch keine Kommentare | Kategorie: Leute, Nachrichten
Michael Ballhaus ist tot. Foto: dts nachrichtenagentur

Michael Ballhaus ist tot.
Foto: dts nachrichtenagentur

Berlin – Star-Kameramann Michael Ballhaus ist tot. Er sei in der Nacht zum Mittwoch nach kurzer Krankheit in seiner Berliner Wohnung gestorben, teilte seine Familie mit.

Ballhaus, der im Jahr 1935 in Berlin geboren wurden, galt als einer der bedeutendsten Kameraleute des deutschen und internationalen Films und arbeitete unter anderem mit Rainer Werner Fassbinder, Martin Scorsese, Robert de Niro, Paul Newman oder Leonardo Di Caprio.

Er wurde mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, darunter dem „Filmband in Gold“ des Deutschen Filmpreises, dem Bambi und dem Goldenen Ehrenbären der Berlinale für sein Lebenswerk. „Michael Ballhaus war weit mehr als ein Kameramann“, so Thomas Rathnow, Verleger der Verlagsgruppe Random House und verantwortlich für die DVA, bei der Ballhaus` Autobiographie „Bilder im Kopf“ erschienen war.

„Er war ein Künstler, der in zahlreichen Filmen und in der Zusammenarbeit mit den besten Regisseuren unserer Zeit unvergessliche Bilder geschaffen hat. Und er war ein Gentleman, ein Mann mit Stil und Sinn für Ironie, feinsinnig, politisch engagiert und zu großer Freundlichkeit befähigt“, so Rathnow weiter.

„Er besaß die seltene Gabe, das Glück, das ihm in seinem Leben zu Teil wurde, beruflich wie privat, als Geschenk anzunehmen und mit Freude zu teilen. Wir werden ihn sehr vermissen.“ (dts Nachrichtenagentur)

Zur Startseite

Diesen Artikel empfehlen:

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken
Schlagworte: ,

Schreibe einen Kommentar

Ihr Kommentar wird nach dem Absenden schnellstmöglich überprüft (bitte bleiben Sie sachlich!) und dann innerhalb 24 Stunden freigeschaltet. Wir bitten um etwas Geduld.
Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin