Freitag, 17. November 2017

Poker in der Spielbank Mainz – vielleicht die beste Adresse in Deutschland für ein faires und spannendes Spiel

29. September 2017 | noch keine Kommentare | Kategorie: Freizeit & Hobby
Blackjack oder Poker - Nervenkitzel pur.  Foto: Pixabay/Free-Foto, (CC0 Creative Commons)

Blackjack oder Poker – Nervenkitzel pur.
Foto: Pixabay/Free-Foto, (CC0 Creative Commons)

Das Casino in Mainz ist einer dieser magischen Orte, die den Reiz der Landeshauptstadt ausmachen. Die Neueröffnung der Spielbank Mainz wurde im Domflügel des Hotels Hilton im Jahr 2010 in Mainz zelebriert.

In dem faszinierenden Ambiente eingeschlossen von der Rhein-Goldhalle sowie dem Hotel Hilton werden Besuchern auf mehr als 2200 Quadratmetern alle erdenklichen Möglichkeiten zum Glücksspiel geboten.

In dieser Location kommt schnell ein faszinierendes Gefühl auf, eigentlich in Las Vegas zu sein. Die hohen Decken sowie das übrige Flair des Casinos inmitten der rheinländischen Pfalz tun ein Übriges dazu, Gästen zu vermitteln, sich in einer anderen Welt zu befinden.

Die Angebote in der Spielbank Mainz

In Mainz nehmen Besucher an den klassischen Tischspielen wie französisches, deutsches oder amerikanisches Roulette teil. Darüber hinaus wird an vier Tischen Blackjack gespielt. Doch da Mainz die heimliche Hochburg der Pokerspieler ist, wartet das Casino in der Landeshauptstadt mit acht Pokertischen auf. An diesen Tischen wird täglich gepokert. Außerdem finden regelmäßige Poker Turniere freitags sowie samstags statt. Daneben können Spieler an einem der vielen Glücksspielautomaten Fortuna im kleinen Spiel herausfordern.

Poker fair und spannend

In Mainz treffen sich Pokerfans aus der ganzen Welt, um auf hohem Niveau ihre Spiele zu machen. Wer sich in Mainz nicht auf harte Konkurrenz gefasst macht, findet sich leicht auf verlorenem Posten wieder. Denn an den acht Pokertischen spielen zwar nicht unbedingt nur Profis. Doch das Können der Spieler ist im oberen Bereich angesiedelt.

Wer das Pokerspiel im Casino in Mainz wagen möchte, findet einen modernen aber durchweg bodenständigen Betrieb vor. Pokerfans treffen in Mainz schnell auf ihresgleichen. Man kennt sich und erkennt sich. Neulinge werden einfach mit ins Spiel gezogen.

Bei aller Lässigkeit geht es recht ernst zur Sache. Spieler werden willkommen geheißen, sie erwartet ein faires Spiel mit einigen spannenden Höhepunkten. Die unterschiedlichen Nationalitäten, die in Mainz aufeinandertreffen, stören sich nicht an den sprachlichen Barrieren. Pokerspieler sprechen ihre eigene Sprache.

Die Croupiers in der Spielbank Mainz gehen äußerst professionell vor. Jeder Spieler bemerkt im Laufe des Abends, dass die Belegschaft entweder außerordentlich gut geschult wurde oder über eine immens große Erfahrung im Pokerspiel verfügt. Somit fühlen sich die Spieler nicht nur sicher unter sich zu sein, sondern ebenso von erfahrenem Personal bedient zu werden.

Alles in allem eine gute Stimmung, die sicher auch für Anfänger einen Reiz hat. Denn am Pokertisch in Mainz kommen Pokerspieler auf ihre Kosten. Reservierungen werden jederzeit gerne entgegengenommen. Daneben erhalten ebenso Spieler, die später kommen in jedem Fall noch einen Platz.

Weshalb sich ein Besuch in der Spielbank Mainz für Poker Fans lohnt

Wer beim Pokern ein gutes Spiel machen möchte, der kommt um einen Besuch in der Spielbank in Mainz kaum herum. Im SpielCasino in Mainz werden jeden Tag ab 18:00 Uhr Cash-Games gespielt. Sonntag bis Donnerstag werden die Blinds zu 2/4 gespielt. Sollte ein Spieler darauf bestehen, kann auch zu 2/2 gezockt werden. Ein Minimum Buy In liegt dabei bei 100 Euro.

Freitags sowie samstags gibt es Angebote für 2/4 oder 5/10 Einsätze. Die Mindesteinlage für die Buy In’s liegt dabei bei 100 beziehungsweise 200 Euro. Es wird darüber hinaus Omaha Poker angeboten für 5/5 Blinds. Der Buy In liegt währenddessen im Minimum bei 200 Euro. Bei 10/10 wird mit einem Minimum von 300 Euro gespielt.

Weitere Informationen über die Spielbank Mainz findet man auf der Seite: spielbankendeutschland.com

Fazit Pokern im Casino in Mainz

Das Casino Mainz bietet Zockern alles, was das Spielerherz begehrt. Alleine das einzigartige Ambiente macht einen Abend im Spielcasino zu einem aufregenden Erlebnis, der lange im Gedächtnis bleibt. Doch Mainz scheint sich zu einer der Hochburgen für Pokerspieler zu mausern. Denn Poker Fans kommen im Mainzer Casino voll auf ihre Kosten.

Besonders die Dealer sowie der Floormann haben ein großes Lob verdient. Sie stehen nicht nur beim Pokern ihren Mann, sondern greifen auch sofort ein, falls es am Tisch einmal zum Streit kommt. Hier werden souveräne Entscheidungen getroffen. Probleme werden sofort gelöst sowie Streitigkeiten gerecht beigelegt.

Pokerspieler, die das Spiel auf die leichte Schulter nehmen, merken bald, dass in Mainz auf hohem Niveau gespielt wird. Wer einmal harte Kämpfe sowie gekonnte Bluffs erleben möchte, darf sich einen Besuch in der Landeshauptstadt auf keinen Fall entgehen lassen.

Zur Startseite

Diesen Artikel empfehlen:

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Ihr Kommentar wird nach dem Absenden schnellstmöglich überprüft (bitte bleiben Sie sachlich!) und dann innerhalb 24 Stunden freigeschaltet. Wir bitten um etwas Geduld.
Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin