Samstag, 18. November 2017

„Landau 1914/18“: Vorstellung des Tagebuchs des Verlegers August Kaußler am 20. Juni

13. Juni 2017 | noch keine Kommentare | Kategorie: Allgemein, Bücher, Landau
Landauer Rathausplatz mit Luitpolddenkmal - alte Postkarte von 1919. Quelle: privat

Landauer Rathausplatz mit Luitpold-Denkmal – alte Postkarte von 1919.
Quelle: privat

Landau. Landau vor 100 Jahren: Die Zeit des I. Weltkriegs prägt die Stadt ebenso wie große Teile der Welt. Die anfängliche Euphorie schwindet rasch und aus der Hoffnung auf eine kurze militärische Auseinandersetzung wird ein vierjähriges mörderisches Ringen.

Der Kriegsalltag macht sich im Leben der Menschen breit. Der Landauer Verleger August Kaußler hielt die Kriegszeit in Landau in einem Tagebuch fest, das Dr. Harald Bruckert, Lehrer am Eduard-Spranger-Gymnasium und Autor, jetzt in Buchform herausgebracht hat.

Dr. Bruckert stellt seine Publikation „Landau 1914/18. Das Tagebuch des Verlegers August Kaußler“ am Dienstag, 20. Juni, ab 19 Uhr in der Landauer Stadtbibliothek vor. Die Buchvorstellung wird vom Freundeskreis des Archivs und Museums der Stadt Landau in Kooperation mit der Stadtbibliothek veranstaltet. Der Eintritt ist frei.

„Das Tagebuch August Kaußlers, das Dr. Harald Bruckert als Buch herausgebracht hat und uns nun in der Stadtbibliothek präsentieren wird, lädt uns ein auf eine Reise in das Landau vor 100 Jahren“, so Bürgermeister und Kulturdezernent Dr. Maximilian Ingenthron, zugleich Vorsitzender des Archiv-Freundeskreises.

„Die Publikation gewährt uns einen tiefen Einblick in den Alltag und das Seelenleben der Menschen vor einem Jahrhundert und bereichert so unser Verständnis für diese Zeit in unserer Stadt.“ Sein Dank gelte Dr. Bruckert, der mit seiner Publikation das anschauliche und stilistisch oft brillante Tagebuch des Landauer Verlegers Kaußler als wichtiges Zeitdokument der Kriegsjahre in das Zentrum des öffentlichen Interesses rücke.

Das Buch „Landau 1914/18. Das Tagebuch des Verlegers August Kaußler“ ist im Rahmen der „Schriftenreihe zur Geschichte der Stadt Landau in der Pfalz“ erschienen. Es ist bei der Veranstaltung in der Stadtbibliothek sowie im Anschluss daran im Buchhandel zum Preis von 15 Euro erhältlich. (ld)

Zur Startseite

Diesen Artikel empfehlen:

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Ihr Kommentar wird nach dem Absenden schnellstmöglich überprüft (bitte bleiben Sie sachlich!) und dann innerhalb 24 Stunden freigeschaltet. Wir bitten um etwas Geduld.
Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin