Donnerstag, 23. November 2017

Einrichtungstipp: Fliesen schaffen Wohlfühlatmosphäre

18. Februar 2016 | noch keine Kommentare | Kategorie: Bauen & Sanieren
Foto: Fliesenrabatte de

Foto: Fliesenrabatte de

Bei manchen Leuten erweckt der Gedanke an Fliesen ein Gefühl von Kälte und Distanz.

Doch das muss nicht sein. Heutzutage existieren Fliesen in verschiedenen optischen Varianten, die in jedem Raum, egal ob Wohnzimmer, Bad oder Küche, eine angenehme Gemütlichkeit entstehen lassen können.

Naturfarbene Oberflächen für mehr Wohnkomfort

Fliesen verfügen über zahlreiche Vorteile. Sie sind unter anderem beständig und pflegeleicht. Zudem bieten sie eine Vielzahl an Gestaltungsmöglichkeiten. Qualitativ hochwertige Markenfliesen existieren beispielsweise in folgenden Varianten:

  • Betonoptik
  • Holzoptik
  • Steinoptik
  • Schieferoptik
  • Anpoliert (Lappato)

Ein Bodenbelag mit einer betonähnlichen Oberfläche bringt urbanes Flair in einen Raum und verbindet sich besonders gut mit Glas und Metall. Holzoptik dagegen eignet sich wunderbar fürs Bad. Aus hygienischen Gründen sollte man den Fußboden im Bad nicht unbedingt mit Holz versiegeln, da es hohen Pflegebedarf hat und das Holz anfällig für Kratzer ist.

In Verbindung mit Badmöbeln in Naturholzfarben schafft man einen Raum, in dem man entspannen und sich wohlfühlen kann.

Wenn man den Innen- in den Außenbereich übergehen lassen möchte, bieten sich Fliesen in Steinoptik an, da sie frostbeständig sind. Auch sehr beliebt ist die Schieferoptik. Ihre unregelmäßige Aderung verleiht ihr eine Struktur wie bei echtem Schiefer.

Eine besonders pflegeleichte Variante stellen Lappato-Fliesen dar. Diese sind anpoliert und verfügen damit über eine bessere Rutschhemmung als komplett polierte Fliesen. Mit der speziellen Oberflächenbehandlung erzeugen sie ein samtiges, seidiges Erscheinungsbild.

Räume mit Fliesen gekonnt in Szene setzen

Nicht nur die Oberfläche der Fliesen an sich verändert die Atmosphäre in einem Raum. Auch die Farbwahl trägt entscheidend dazu bei, wie ein Zimmer, ob groß oder klein, am besten zur Geltung kommt. Dunkle Farben eignen sich eher für große Räume. Dort strahlen sie Geborgenheit aus. Helle Farben strecken kleine Räume optisch.

Das Wohnzimmer ist in allererster Linie ein Raum, wo man sich wohlfühlen und entspannen will. Warme Farben wirken hier nicht nur körperlich und seelisch aufmunternd, sondern schaffen ebenso ein gemütliches Flair. Wenn ein Zimmer nach Süden ausgerichtet ist und dadurch viel Sonneneinstrahlung erhält, können kalte Farben wie Blau oder Grün Erfrischung bringen.

Bild: © fliesenrabatte.de

Zur Startseite

Diesen Artikel empfehlen:

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Ihr Kommentar wird nach dem Absenden schnellstmöglich überprüft (bitte bleiben Sie sachlich!) und dann innerhalb 24 Stunden freigeschaltet. Wir bitten um etwas Geduld.
Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin