Samstag, 27. Mai 2017

Nachrichten



G7-Gipfel beginnt auf Sizilien

26. Mai 2017 | Von
Foto: dts Nachrichtenagentur

Taormina  – In Taormina auf Sizilien hat am Freitagmittag der zweitägige G7-Gipfel begonnen. Bei dem Gipfeltreffen der Staats- und Regierungschefs der Industrienationen Deutschland, Frankreich, Italien, Japan, Kanada, Großbritannien und USA geht es unter anderem um Außen- und Sicherheitspolitik, Handel, Klima und Flüchtlinge. Auch EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker und EU-Ratspräsident Donald Tusk nehmen an dem Treffen teil.
[weiterlesen …]



Ägypten: 23 Tote bei Angriff auf Bus mit koptischen Christen

26. Mai 2017 | Von
Ägyptens Staatschef Abd al-Fattah as-Sisi.  
Foto: Ägyptisches Staatsfernsehen, über dts Nachrichtenagentur

Kairo  – Im Gouvernement Al-Minya in Mittelägypten sind am Freitag mindestens 23 Menschen bei einem bewaffneten Angriff auf einen Bus mit koptischen Christen ums Leben gekommen. Mindestens 25 weitere Personen seien verletzt worden, berichten mehrere Medien unter Berufung auf das ägyptische Gesundheitsministerium. Erst im April waren bei Anschlägen auf zwei koptische Kirchen in Ägypten 46
[weiterlesen …]



Weitere Festnahme nach Anschlag in Manchester: Attentäter ist Teil eines Netzwerks

26. Mai 2017 | Von
Foto: dts nachrichtenagentur

Manchester – In Manchester ist am Freitagmorgen eine weitere Person im Zusammenhang mit dem Anschlag vom Montagabend festgenommen worden. Das teilte die Polizei in Manchester mit. Die Festnahme sei im Distrikt Moss Side erfolgt. Damit sind laut Polizei mittlerweile zehn Personen im Zusammenhang mit dem Anschlag festgenommen worden. Acht davon befinden sich noch in Polizeigewahrsam.
[weiterlesen …]



Trump in Brüssel: „Die Deutschen sind böse, sehr böse“

26. Mai 2017 | Von
Foto: Pfalz-Express

Brüssel  – US-Präsident Donald Trump hat sich bei einem Gespräch mit den Spitzen der Europäischen Union offenbar über Deutschland beschwert. Bei dem Treffen im EU-Ratsgebäude in Brüssel habe Trump am Donnerstag mehrfach den deutschen Handelsüberschuss beklagt und diesen als „schlecht, sehr schlecht“ bezeichnet, berichtete die „Süddeutsche Zeitung“ unter Berufung auf Teilnehmer. Laut „Spiegel“ habe Trump
[weiterlesen …]



Merkel droht mit Truppenabzug aus Incirlik

25. Mai 2017 | Von
Foto: über dts Nachrichtenagentur

Brüssel  – Bundeskanzlerin Angela Merkel hat mit einem Abzug der deutschen Soldaten vom türkischen Luftwaffenstützpunkt Incirlik gedroht. Die Bundeswehr sei eine Parlamentsarmee, betonte Merkel vor einem Gespräch mit dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan am Rande des Nato-Gipfels am Donnerstag in Brüssel. Deshalb sei es „unabdingbar“, dass Abgeordnete die Soldaten besuchen könnten. „Ansonsten müssen wir
[weiterlesen …]



Briefbombe: Griechenlands Ex-Ministerpräsident Papademos bei Explosion verletzt

25. Mai 2017 | Von
Foto: dts nachrichtenagentur

Athen – Der ehemalige griechische Ministerpräsident Lucas Papademos ist am Donnerstag offenbar bei einer Explosion verletzt worden. Örtlichen Medien zufolge hatte er einen Umschlag in seinem Wagen geöffnet. Dabei sei eine Briefbombe explodiert. Papademos sei an Händen und Beinen verletzt worden, auch sein Fahrer habe Verletzungen erlitten. Beide seien in ein Krankenhaus gebracht worden. Die
[weiterlesen …]



Kirchentag: Merkel und Obama diskutieren in Berlin über Demokratie

25. Mai 2017 | Von
Vertrautes Gesicht: Barack Obama. 
Foto: dts Nachrichtenagentur

Berlin  – Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und der ehemalige US-Präsident Barack Obama haben am Donnerstag im Rahmen des Evangelischen Kirchentags in Berlin vor dem Brandenburger Tor über das Thema „Engagiert Demokratie gestalten“ diskutiert. Zehntausende Menschen verfolgten die Diskussion vor Ort. Unter anderem ging es in der Diskussion auch um den Umgang mit Flüchtlingen. Die Flüchtlingskrise
[weiterlesen …]



Manchester-Attentäter legte Zwischenstopp in Düsseldorf ein

25. Mai 2017 | Von
Foto: dts Nachrichtenagentur

Düsseldorf  – Der mutmaßliche Attentäter von Manchester, Salman Abedi, hat vier Tage vor seinem Bombenanschlag auf einem Flug von der Türkei ins Vereinigte Königreich einen Zwischenstopp am Düsseldorfer Flughafen eingelegt und dabei zeitweise den Transit- und Sicherheitsbereich des Flughafens betreten. Das berichtet die „Bild“ unter Berufung auf deutsche Sicherheitskreise. Deshalb werten die deutschen Sicherheitsbehörden jetzt
[weiterlesen …]



Weitere Festnahmen nach Anschlag in Manchester

25. Mai 2017 | Von
Foto: dts nachrichtenagentur

Manchester  – In Manchester sind am Donnerstagmorgen zwei weitere Verdächtige im Zusammenhang mit dem Anschlag vom Montagabend festgenommen worden. Das teilte die Polizei in Manchester mit. Ein Mann sei im Vorort Withington festgenommen worden, ein weiterer im Stadtgebiet. Eine am Mittwochabend im Zusammenhang mit den Ermittlungen festgenommene Frau wurde mittlerweile wieder freigelassen. Damit befinden sich
[weiterlesen …]



Wuppertal: Drei Leichen in Wohnheim gefunden

25. Mai 2017 | Von
Symboldbild pfalz-express.de

Wuppertal – In einem sozialtherapeutischen Wohnheim in Wuppertal-Elberfeld sind am Mittwochabend drei tote Männer aufgefunden worden. Man sei zuvor über eine Gewalttat in dem Gebäude informiert worden, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Zwei der Männer wurden beim Eintreffen der Beamten aufgefunden. Da nicht auszuschließen war, dass sich der oder die Täter noch in dem
[weiterlesen …]



Wehrbeauftragter: Soldaten beschweren sich über Stubendurchsuchungen

25. Mai 2017 | Von
Foto: dts Nachrichtenagentur

Berlin- Der Wehrbeauftragte des Bundestages, Hans-Peter Bartels (SPD), erhält Beschwerden über die Durchsuchungen in den Kasernen. „Soldaten haben sich bei uns beklagt, dass Stuben in ihrer Abwesenheit durchsucht worden seien“, sagte Bartels der „Heilbronner Stimme“. „Die Soldaten fühlen sich in ihren Persönlichkeitsrechten verletzt und unter Generalverdacht gestellt. Wir wollen deshalb vom Verteidigungsministerium wissen, welche Befehle
[weiterlesen …]



Brasilien: Demonstranten legen Feuer in Ministerium

24. Mai 2017 | Von
Foto: dts Nachrichtenagentur

Brasilia  – In der brasilianischen Hauptstadt Brasilia haben Demonstranten am Mittwoch Feuer im Landwirtschaftsministerium gelegt. Zuvor seien die Fenster des Gebäudes mit Steinen eingeworfen worden, dann hätten Demonstranten das Gebäude gestürmt, berichten örtliche Medien unter Berufung auf die Polizei. Mehrere weitere Ministerien seien zur Sicherheit geräumt worden. Die Polizei habe Tränengas eingesetzt, mindestens ein Beamter
[weiterlesen …]



Attentat in Manchester: Ermittler gehen von Netzwerk aus

24. Mai 2017 | Von
Foto: dts Nachrichtenagentur

Manchester  – Nach dem Anschlag in Manchester gehen die Ermittler derzeit davon aus, dass der Attentäter Teil eines Netzwerks gewesen ist. Dies sei sehr deutlich geworden, erklärte der Polizeichef von Manchester, Ian Hopkins, am Mittwoch. Bisher habe es im Rahmen der Ermittlungen vier Festnahmen gegeben. Zudem würden weiter Durchsuchen durchgeführt. Bei dem Anschlag am Montagabend
[weiterlesen …]



De Maizière: Sicherheitskonzepte von Großveranstaltungen auf dem Prüfstand

24. Mai 2017 | Von
Innenminister Thomas de Maizière. 
Foto: dts Nachrichtenagentur

Berlin  – Der Terroranschlag von Manchester hat eine Überprüfung der Sicherheitskonzepte aktueller Großveranstaltungen zur Folge. „Die Sicherheitskonzepte der Veranstalter berücksichtigen in Absprache mit den zuständigen Behörden vor Ort auch terroristische Bedrohungslagen. Und die Konzepte wurden nach dem Anschlag von Manchester nochmals überprüft“, sagte Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) der „Bild“. „Dazu gehören natürlich vor allem
[weiterlesen …]



Manchester: Polizei identifiziert mutmaßlichen Attentäter – drei weitere Männer festgenommen

23. Mai 2017 | Von
Foto: dts Nachrichtenagentur

Manchester  – Nach dem Anschlag in Manchester hat die Polizei den mutmaßlichen Attentäter identifiziert. Es handele sich um den 22 Jahre alten Salman Abedi, teilte der Polizeichef von Manchester, Ian Hopkins, am Dienstagabend mit.  Nun müsse ermittelt werden, ob der Mann alleine gehandelt habe oder Teil eines größeren Netzwerks war, so Hopkins weiter. Zuvor hatten
[weiterlesen …]



Bond-Darsteller Roger Moore gestorben

23. Mai 2017 | Von
Quelle: Pfalz-Express

London  – Der Schauspieler Roger Moore ist tot. Das teilte seine Familie über den Kurznachrichtendienst Twitter mit. Demnach starb er im Alter von 89 Jahren in der Schweiz an einer Krebserkrankung. Bekannt war Moore vor allem für seine Rolle als James Bond. In den 1970er und 1980er Jahren spielte er in insgesamt sieben Filmen den
[weiterlesen …]



IS reklamiert Anschlag in Manchester für sich – eine Festnahme

23. Mai 2017 | Von
Foto: dts Nachrichtenagentur

Manchester  – Die Terrororganisation „Islamischer Staat“ beansprucht den Anschlag in Manchester für sich. Eine entsprechende Behauptung wurde am Dienstag über die Kanäle des IS-eigenen Propagandadienstes „Amaq“ verbreitet. „Einer unserer Soldaten des Kalifats konnte einen Sprengsatz inmitten einer Ansammlung von Kreuzfahrern in Manchester platzieren“, heißt es darin. Von Seite der britischen Sicherheitsbehörden gab es dazu zunächst keine
[weiterlesen …]



Explosion in Manchester: Tote und Verletzte bei Konzert

23. Mai 2017 | Von
Foto: dts Nachrichtenagentur

Manchester – Bei einem Konzert der US-Sängerin Ariana Grande in der britischen Stadt Manchester sind am Montagabend viele Menschen getötet und verletzt worden. Mittlerweile geht die Polizei von einem terroristischen Selbstmordanschlag aus: Dabei sind nach aktuellen Angaben mindestens 22 Menschen ums Leben gekommen und mindesten 59 weitere verletzt worden. Man gehe von einem einzelnen Täter
[weiterlesen …]



Fall Amri: Berliner Koalition einigt sich auf Untersuchungsausschuss

22. Mai 2017 | Von
Anis Amri.
Foto: BKA

Berlin  – Die rot-rot-grüne Koalition in Berlin hat sich auf einen Untersuchungsausschuss zum Fall des Berliner Attentäters Anis Amri geeinigt. „Die gute Arbeit des vom Senat eingesetzten Sonderermittlers Bruno Jost hat sehr schnell gravierende Einzelfehler der Sicherheitsbehörden aufgezeigt“, hieß es am Montag in einer gemeinsamen Pressemitteilung der Vorsitzenden der Regierungsfraktionen SPD, Grüne und Linke. Der
[weiterlesen …]



Verdächtiger Gegenstand: SPD-Parteizentrale wieder freigegeben

22. Mai 2017 | Von
SPD-Logo im Willy-Brandt-Haus.
Foto: dts Nachrichtenagentur

Berlin  – Das Willy-Brandt-Haus in Berlin ist nach dem Auffinden eines verdächtigen Gegenstandes wieder freigegeben worden. „Der Gegenstand war eine Holzbox und ist ungefährlich“, twitterte die Berliner Polizei am Montagmittag. Die Box war am Morgen in der Poststelle der SPD-Parteizentrale gefunden worden. Daraufhin war das Gebäude geräumt worden. Spezialisten des Landeskriminalamts untersuchten den Gegenstand. Die
[weiterlesen …]



Trump auf dem Weg nach Israel und Palästina: „Produktive Schritte in Richtung Frieden“

22. Mai 2017 | Von
Trump wird auf seiner Nahostreise auch Ministerpräsident Benjamin Netanjahu treffen.
Foto: dts Nachrichtenagentur

Tel Aviv  – US-Präsident Donald Trump wird am Montag, nach seinem Aufenthalt in Saudi-Arabien, in Israel erwartet. Geplant sind Gespräche mit Israels Spitzenpolitikern, darunter Staatspräsident Reuven Rivlin und Premierminister Benjamin Netanjahu. Überschattet wird der Besuch von der Weitergabe von Geheiminformationen Trumps an Russland in der vorigen Woche. Die Informationen stammen möglicherweise vom israelischen Geheimdienst. Der
[weiterlesen …]



Junggesellenabschied in Cottbus – fünf Feiernde von Syrern mit Messern verletzt

22. Mai 2017 | Von
Foto: dts nachrichtenagentur

Cottbus. Während eines Junggesellenabschieds lief am Samstagabend, (20. Mai) eine Gruppe von zirka einem Dutzend junger Männer mit einem Bollerwagen durch die Cottbuser Innenstadt. Auf der Karl-Liebknecht-Straße trafen sie auf mehrere junge Syrer. Zwischen beiden Gruppen kam es zu verbalen Pöbeleien, die in der Folge zu einer handfesten Auseinandersetzung eskalierte. Dabei erlitten fünf Deutsche im
[weiterlesen …]



Nato-Generalsekretär verteidigt deutsche Soldaten im Bundeswehr-Skandal

22. Mai 2017 | Von
Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg.
Foto: dts nachrichtenagentur

Berlin – Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg hat die Bundeswehr im Skandal um eine mögliche rechtsextreme Terrorgruppe verteidigt. „Ich habe eine Menge deutscher Soldaten im Auslandseinsätzen getroffen: Das sind beeindruckende Menschen. Professionell, sehr gut ausgebildet, verantwortungsvoll. Ich habe großes Vertrauen in die deutsche Truppe“, sagte Stoltenberg gegenüber „Bild“ auf die Frage, ob die Bundeswehr ein Haltungsproblem habe.
[weiterlesen …]



US-Präsident fordert muslimische Länder zum Kampf gegen Terror auf

22. Mai 2017 | Von
Donald Trump.
Foto: dts nachrichtenagentur

Riad  – US-Präsident Donald Trump hat Muslime auf der ganzen Welt zum gemeinsamen Kampf gegen Terrorismus aufgerufen. Dies sei eine Schlacht zwischen Gut und Böse und nicht zwischen verschiedenen Religionen oder Zivilisationen, sagte Trump am Sonntag in der saudi-arabischen Hauptstadt Riad. Im Publikum saßen Vertreter aus 55 islamischen Staaten. Jedes Land müsse seinen fairen Teil
[weiterlesen …]



Union will deutschen ISIS-Kämpfern Staatsangehörigkeit entziehen

21. Mai 2017 | Von
Foto: dts Nachrihtenagentur

Berlin  – CDU und CSU wollen „Sympathiewerbung“ für Terrororganisationen unter Strafe stellen und ISIS-Kämpfern mit deutschem Pass die Staatsangehörigkeit entziehen. Das sind Forderungen eines siebenseitigen Sicherheitspakets, das die Fraktionsvorsitzenden von CDU und CSU aus Bund und Ländern beschließen wollen. Außerdem besteht die Union auf einer erheblichen Ausweitung der Vorratsdatenspeicherung. So sollen die Speicherfristen verlängert und
[weiterlesen …]



Erdogan wieder AKP-Chef

21. Mai 2017 | Von
Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan vermutet überall Gülen-Spione.
Foto: dts Nachrichtenagentur

Ankara  – Der türkische Präsident Erdogan ist wieder Parteichef der AKP. Er wurde am Sonntag auf einem Sonderparteitag in Ankara mit über 96 Prozent der Stimmen gewählt, wie die Partei mitteilte. Einen Gegenkandidaten gab es nicht. Bis 2014 war Erdogan bereits Parteichef, gemäß dem früheren Artikel 101 der Verfassung musste er als Präsident dann aber
[weiterlesen …]



Schweizer stimmen gegen neue Atomkraftwerke und für mehr erneuerbare Energien

21. Mai 2017 | Von
Foto: dts Nachrichtenagentur

Bern – Die Schweizer haben in einem Referendum klar gegen neue Atomkraftwerke und für erneuerbare Energien wie Wind- und Solarenergie gestimmt. Laut dritter Hochrechnung des Senders SRG-SSR vom Sonntag sagten rund 58 Prozent der Stimmbevölkerung „Ja“ zur sogenannten „Energiestrategie 2050“. Nur wenige Deutschschweizer Kantone stimmten mehrheitlich mit „Nein“, darunter der Kanton Aargau, wo vier der
[weiterlesen …]



Nordkorea testet erneut Rakete

21. Mai 2017 | Von
Foto: dts nachrichtenagentur

Pjöngjang – Das Regime in Pjöngjang hat am Sonntag erneut einen Raketentest durchgeführt. Das teilte das südkoreanische Militär mit. Der genaue Raketentyp war zunächst unklar. Die Rakete sei im Bereich von Pukchang im Westen des Landes gestartet worden. Unklar war zunächst, ob der Test erfolgreich verlaufen ist. In den vergangenen Wochen waren mehrere derartige Raketenstarts
[weiterlesen …]



Hilfsorganisation in Kabul überfallen: Deutsche und afghanischer Wachmann getötet – weitere Frau entführt

21. Mai 2017 | Von
Quelle: Pfalz-Express

Kabul – In der afghanischen Hauptstadt Kabul ist eine deutsche Staatsbürgerin getötet worden. Das teilte ein Sprecher des afghanischen Innenministeriums mit. Die Tat habe sich vor der Unterkunft der Frau ereignet. Mehrere bewaffnete Angreifer hätten die kleine Gruppe angegriffen. Eine weitere Ausländerin, die nach ersten Angaben aus Finnland stammen soll, wurde entführt. Bei der Tat
[weiterlesen …]



Lübeck: Frau stirbt bei Feuer in Pflegeheim

21. Mai 2017 | Von
Sujetbild:  dts nachrichtenagentur

Lübeck  – Bei einem Brand in einem Pflegeheim in Lübeck ist am Samstag eine Frau ums Leben gekommen. Drei Bewohner der Einrichtung erlitten schwere Rauchvergiftungen, teilte die Polizei mit. Ein Mann musste beim Eintreffen der Rettungskräfte wiederbelebt werden. Insgesamt 20 Bewohner des Pflegeheimes wurden in Sicherheit gebracht. Ein Zimmer im Erdgeschoss brannte völlig aus, dort
[weiterlesen …]



Directory powered by Business Directory Plugin