Samstag, 18. November 2017

Attraktive Wanderungen im Naturpark Pfälzerwald-Nordvogesen: Neue Wandertafeln in Silz

30. Mai 2016 | noch keine Kommentare | Kategorie: Ausflugsziele in der Pfalz, Kreis Südliche Weinstraße
Peter Nöthen, Bürgermeister Silz (links) und Arno Weiß, Naturpark Pfälzerwald. Foto: bft annweiler

Peter Nöthen, Bürgermeister Silz (links) und Arno Weiß, Naturpark Pfälzerwald.
Foto: bft annweiler

Silz. Die Urlaubs- und Wanderregion Trifelsland hat gemeinsam mit dem Naturpark Pfälzerwald-Nordvogesen, der Ortsgemeinde Silz und dem Wild- und Wanderpark neue Wandertafeln für das Wandergebiet um den Ort am Klingbach entworfen und aufgestellt.

In der Gestaltung fügen sie sich in das Gesamtkonzept des Naturparks ein, in dem bereits weitere Tafeln realisiert wurden, z.B. an den Wanderparkplätzen in Annweiler, Albersweiler und Edenkoben. Im Rahmen der Qualitätsinitiative „Wandern im Trifelsland“ wurden auch in Silz Wanderwegemarkierungen reduziert und die verbleibenden Wanderwege in das Wanderwegekonzept der Verbandsgemeine Annweiler am Trifels integriert.

Neben der Wanderkarte sind auf der Tafel Informationen über den Naturpark zu sehen. Außerdem wird auf Sehenswürdigkeiten in der Umgebung hingewiesen, wie zum Beispiel der Wild- und Wanderpark und die Ruine Lindelbrunn.

Der Rundwanderweg 21 verbindet Silz mit dem Wild- und Wanderpark, den Königsbuchen, der Silzer Linde und der Katzeneiche. Eine Kurzwanderung ist der Rundwanderweg 22 nach Münchweiler. Über den Abtskopf und die Hohe Tanne führt der Rundwanderweg 25.

Und der Rundwanderweg 26 hat die Burgruine Lindelbrunn sowie den Schweinsfelsen zum Ziel. Aber auch weiter entfernte Ziele wie die Burgruinen Madenburg und Landeck oder die Burg Berwartstein sind über die überregionalen Wandermarkierungen des Pfälzerwaldvereins von Silz aus gut zu erreichen.

Eine Tafel steht am Wanderparkplatz in der Ortsmitte von Silz, weitere wurden am Wild- und Wanderpark sowie am Silzer See aufgestellt.

Damit wird das Informationsangebot für die Gäste in Silz abgerundet, die bereits auf den bereitgestellten Tafeln über die Nordic Walking Wege um Silz und Gossersweiler-Stein, sowie über die Sehenswürdigkeiten im Trifelsland informiert werden.

Weitere Informationen im Büro für Tourismus Annweiler, Messplatz 1, 76855 Annweiler, Tel 06346/2200, oder unter www.trifelsland.de. (bft-annweiler)

Zur Startseite

Diesen Artikel empfehlen:

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken
Schlagworte: , ,

Schreibe einen Kommentar

Ihr Kommentar wird nach dem Absenden schnellstmöglich überprüft (bitte bleiben Sie sachlich!) und dann innerhalb 24 Stunden freigeschaltet. Wir bitten um etwas Geduld.
Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin