Sonntag, 17. Dezember 2017

Abifeier der Landauer BBS – Schulleiter Gamber: „Die Welt braucht Ihre Einzigartigkeit“

10. Juli 2015 | noch keine Kommentare | Kategorie: Landau

Gruppenbild aller 93 Abiturienten auf der Bühne der Jugendstilfesthalle in Landau.
Foto: red

Landau. Schulleiter Ernst Gamber konnte im Rahmen einer ansprechenden Feier in der Jugendstilfesthalle am  27. Juni 2015, 61 Abiturientinnen und 32 Abiturienten des Beruflichen Gymnasiums der BBS Landau die Reifezeugnisse überreichen.

In seiner Rede entwickelte Ernst Gamber seinen Bildungsbegriff: „Bildung und Lernen müssen eine Perspektive für ein gelingendes Leben des Einzelnen, aber auch eine Perspektive für das Miteinander einer Gesellschaft eröffnen.“ Durch das Abitur hätten die jungen Menschen dafür die besten Chancen. Abschließend bestärkte der Schulleiter die Abiturienten in ihrer Individualität: „Was diese Welt am Nötigsten braucht,  ist Ihre Einzigartigkeit.“

Dem bei der Feier anwesenden Oberbürgermeister Hans Dieter Schlimmer dankte er für das Engagement des Schulträgers insbesondere bei der Sanierung des Schulgebäudes und dem Neubau der Sporthalle.

Hans Dieter Schlimmer gratulierte zum letzten Mal einem Abiturjahrgang der BBS Landau, da seine Amtszeit im Dezember 2015 endet. Er freute sich besonders, dass er als Abschiedsgeschenk am Montag, 20. Juli, die feierliche Übergabe der Sporthalle an die Schule durchführen darf.

Für ein Reifezeugnis mit einer Eins vor dem Komma wurden folgende Schüler/innen mit einem Buchpreis des Fördervereins ausgezeichnet:

Shirley Betsch
Michael Grudinin
Jonas Holzhauser
Georg Kuhs
Ann-Kathrin Landherr
Prakashan Palendran
Pratheepan Palendran

Für besondere Leistungen in einzelnen Fächern wurden folgende Schüler ausgezeichnet:

Französisch (dt. – frz. Gesellschaft)             Matthias Zoller
Deutsch (Scheffel-Preis)                Georg Kuhs
Englisch                        Michael Grudinin
Biologie                        Jonas Holzhauser und
Michael Grudinin
Sport (Pierre-de-Coubertin-Medaille)        Julian Commercon
Informationsverarbeitung (GDI-Preis)        Ann-Kathrin Landherr
Mathematik                        Prakashan Palendran

Einen Buchpreis des Ministeriums für vorbildliche Haltung und beispielhaften Einsatz erhielten:

Tanja Krebedünkel
Hanna Winter

1er-Abiturienten und Preisträger (v. l.):
Matthias Zoller, Jonas Holzhauser, Michael Grudinin, Georg Kuhs, Shirley Betsch, Prakashan Palendran, Ann-Kathrin Landherr, Pratheepan Palendran, Julian Commercon.
Foto: red

Zur Startseite

Diesen Artikel empfehlen:

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken
Schlagworte: , ,

Schreibe einen Kommentar

Ihr Kommentar wird nach dem Absenden schnellstmöglich überprüft (bitte bleiben Sie sachlich!) und dann innerhalb 24 Stunden freigeschaltet. Wir bitten um etwas Geduld.
Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin