Montag, 28. September 2020

Wörth: Überwachung Rettungsgassenbildung – 29 Autofahrer beanstandet

11. Dezember 2019 | noch keine Kommentare | Kategorie: Allgemein, Kreis Germersheim

Foto (Archiv): Polizei

Wörth – Am Dienstag wurde in der Zeit von 9:15 bis 9:30 Uhr die Bildung der Rettungsgasse auf der A 65 in Fahrtrichtung Karlsruhe kontrolliert.

Während die meisten Verkehrsteilnehmer sich an die Vorschrift hielten, mussten laut Polizei 29 Verkehrsteilnehmer beanstandet werden.

Das Nichtbilden einer Rettungsgasse wird mit einem Bußgeld von 200 Euro und zwei Punkte in Flensburg geahndet.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin