Montag, 03. Oktober 2022

Wörth: Durchs Navigationsgerät abgelenkt – drei Schwerverletzte

2. August 2016 | Kategorie: Kreis Germersheim
Symbolbild pfalz-express.de

Symbolbild pfalz-express.de

Wörth – Am Montagnachmittag fuhr ein PKW Fahrer in der Mobilstraße ungebremst auf ein anderes Auto auf.

Im Bereich einer Bushaltestelle übersah der Fahrer einen vor ihm anhalten BMW und krachte in dessen Heck.

Durch den Aufprall wurden drei Insassen in den beiden Fahrzeugen zum Teil schwer verletzt. Nach Zeugenaussagen soll der Unfallverursacher zuvor ein mobiles Navigationsgerät bedient haben und sei dadurch abgelenkt gewesen.

Es entstand ein Sachschaden von rund 15.000 Euro. Die Verletzten wurden vom Rettungsdienst in die umliegenden Krankenhäuser gebracht.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen