Mittwoch, 14. April 2021

Wissenswertes zum Versandhandel: Was bedeutet eigentlich „Fulfillment“?

7. März 2021 | Kategorie: Allgemein, Anzeige, Dienstleistungen, Ratgeber

Quelle: pixabay

Wenn heutzutage von Versandhandel und Logistik die Rede ist, fällt dabei auch öfter das Wort „Fulfillment“.

Ein Begriff, der in Fachkreisen gar nicht so neu ist, nun durch den vermehrten Onlinehandel aber immer häufiger auch in unserer Alltagssprache auftaucht. Aber was bezeichnet er eigentlich genau? Und warum wird er immer bedeutsamer?

Hier ein kleiner, wissenswerter Leitfaden zum Thema Fulfillment:

Wovon ist eigentlich die Rede, wenn es um Fulfillment geht?

Der englische Begriff Fulfillment bedeutet übersetzt soviel wie „Erfüllung“ oder „Ausführung“. Mittlerweile ist der Begriff international gebräuchlich für eine Reihe von Arbeitsschritten, die nötig sind, damit eine georderte Ware zum Kunden gelangt und der Kaufvertrag damit erfüllt wird.

Das umfasst nicht nur den Versandprozess, sondern alle Handlungen, die mit der Lieferung zusammen hängen.
Lagerhaltung, Kommissionierung, Verpackung und Versand sind dabei nur die grundlegenden Schritte. Auch das Etikettieren von Waren, die (Um-)Konfektionierung, die Abwicklung von Retouren oder ähnliche Tätigkeiten fallen in den Aufgabenbereich des Fulfillment.

Moderner Handel macht Fulfillment komplex

Der Warenhandel und die zugehörige Logistik waren immer anspruchsvolle Aufgaben für Unternehmen oder Einzelunternehmer. In den letzten Jahren und Jahrzehnten hat sich das allerdings noch deutlich verstärkt.

Dazu haben verschiedene Faktoren beigetragen. Der Handel ist globaler geworden. Angebot, Nachfrage und Konkurrenzsituation sind dadurch weit weniger überschaubar.

Und es spielen natürlich auch das Internet und der zunehmende Onlinehandel ein Rolle. Durch sie ist das Versandaufkommen deutlich gestiegen.

Auch die Kundenansprüche sind heute hoch. Ein gutes Sortiment und ständige Verfügbarkeit der Waren zu einem möglichst günstigen Preis werden genauso erwartet wie eine zügige Bearbeitung und Lieferung der Bestellung. Sonst drohen negative Rezensionen und die Kunden wandern zur Konkurrenz ab.

Moderne Technik und Digitalisierung vereinfachen natürlich gleichzeitig einiges und schaffen neue Möglichkeiten. Allerdings bedeuten sie auch eine Umstellung und hohe Investitionskosten für die Händler.

Fulfillment als Dienstleistung

Nicht alle Händler führen sämtliche Fulfillment-Leistungen heute noch selbst aus. Kosten und Aufwand für eigene Lagermöglichkeiten, die zugehörige Ausstattung und geeignete Mitarbeiter sind hoch.

Deshalb lagern viele Unternehmer ihre Logistikaufgaben teilweise oder komplett an spezialisierte Dienstleister aus. In eigenen Fulfillment-Centern nehmen Anbieter wie myfulfiller.com die Waren ihrer Auftraggeber an, lagern sie und wickeln auf Wunsch den gesamten Fulfillment-Prozess, einschließlich eventueller Retouren, ab.

Hier werden nicht nur Bestellungen zusammengestellt und versendet. Auch Etikettierung, Umpacken, Produktfotografie oder ähnliches werden bei Bedarf übernommen. Der Umfang der gewünschten Leistungen wird dabei individuell zwischen Händlern und Fulfillern vereinbart.
Für Händler bringt dieses Outsourcing eine Reihe von Vorteilen.

Es kann eine enorme Entlastung hinsichtlich von Arbeitsaufkommen und auch Ausgaben bedeuten. Das schafft Freiräume für andere betriebliche Schwerpunkte wie Sortimentspflege und Marketing. Zudem erhöht es die unternehmerische Flexibilität. Sortiment und Angebot können ständig verändert werden, ohne dass dabei auf die eigene Betriebsstruktur Rücksicht genommen werden muss.

Sogar eine höhere Kundenzufriedenheit kann die Folge sein, wenn durch professionelles Fulfillment die Versandbearbeitung effizienter und reibungsloser verläuft.

Der komplexe Prozess des Fulfillment wird in Zukunft wohl noch mehr Bedeutung erlangen, denn der Onlinehandel boomt. Die Branche stellt sich durch zunehmende Digitalisierung und Automatisierung darauf ein und setzt große Erwartungen in die Entwicklung künstlicher Intelligenz.

Man darf also gespannt sein, wie das Fulfillment von morgen und übermorgen ablaufen wird.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin