Donnerstag, 13. Juni 2024

Wieder Anrufe von falschen Polizeibeamten

5. Februar 2018 | Kategorie: Rhein-Pfalz-Kreis
Symbolbild Pfalz-Express

Symbolbild Pfalz-Express

Schifferstadt/Altrip/Limburgerhof/Neuhofen – Über das Wochenende waren Betrüger am Werk, die sich am Telefon als Polizeibeamte ausgaben, um an Wertsachen zu gelangen.

Dafür täuschten sie eine Schifferstadter Telefonnummer vor, die der „110 ähnelt“, teilte die – echte – Polizei mit.

Während des Telefonats waren im Hintergrund polizeitypische Geräusche wie Sirenen zu hören. Eine männliche Person versuchte die Angerufenen davon zu überzeugen, dass ein Einbruch direkt bevorstehe und die Polizei komme, um Wertsachen entgegenzunehmen und sicher zu verwahren.

In einem Fall hatten sie Erfolg und verursachten einen Schaden im hohen vierstelligen Bereich.

Die Polizei rät: „Fragen Sie bei bitte bei der Polizei nach, falls Sie nach einem Telefonat unsicher sind oder melden Sie ungewöhnliches bei der Polizei. Die Polizei wird Sie niemals telefonisch zu Herausgabe von Wertsachen auffordern. Die Telefonnummern der Dienststellen sind in den örtlichen Telefonbüchern und dem Internet auffindbar. Bei Hinweisen, oder sollten Sie angerufen worden sein, nehmen Sie bitte Kontakt zur Polizei Schifferstadt unter der Tel.-Nr. 06235 / 495-0 oder Email pischifferstadt@polizei.rlp.de auf.“

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen