Mittwoch, 21. April 2021

Einbruchsserie in Schifferstadt geklärt

12. Januar 2018 | Kategorie: Rhein-Pfalz-Kreis
Symbolbild: dts Nachrichtenagentur

Symbolbild: dts Nachrichtenagentur

Schifferstadt – Seit Mitte Dezember beschäftigte die Polizei in Schifferstadt eine Serie von Einbrüchen.

Im Zeitraum vom 14. Dezember 2017 bis zum 4. Januar 2018 wurden im Bereich des Vogelparks und des Jugendtreffs am Südbahnhof in verschiedene Räumlichkeiten und verschlossene Container eingebrochen, wobei es zum Diebstahl von Elektronik, Bargeld und Getränken kam.

Der Schaden beträgt etwa 15.000 Euro.

Die Polizei konnte einen Täter anhand einer Videoüberwachung identifizieren. In Absprache mit der Staatsanwaltschaft Frankenthal wurde eine Durchsuchung des Wohnanwesens eines zweiten Beschuldigten, einem Heranwachsenden aus Schifferstadt, durchgeführt. Bei der Durchsuchung wurde dort ein Großteil des Diebesguts aus der Tatserie gefunden.

Der Tatverdächtige hat mittlerweile in einer ersten Vernehmung alle fünf Einbrüche eingeräumt. Die Ermittlungen zu weiteren Taten oder Tätern und zum Verbleibs des noch nicht gefundenen Diebesguts dauern noch an. (pol/red)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin