Samstag, 15. Juni 2024

Bellheim: Falschen Gewinnversprechen am Telefon

2. Dezember 2015 | Kategorie: Kreis Germersheim
Foto: dts Nachrichtenagentur

Foto: dts Nachrichtenagentur

Bellheim – Am Montagvormittag (30. November) wurde eine Bellheimerin von einer männlichen Person telefonisch kontaktiert.

Der Mann am Telefon gab sich als Mitarbeiter des Axel Springer Verlags aus und versprach 50.000 Euro Gewinn. Der Gewinn sollte persönlich übergeben werden.

Einen Tag später wurde die Frau nochmals angerufen und darum gebeten, „aus Sicherheitsgründen“ neun Gutscheinkarten des Internetversandhauses Amazon zu je 100 Euro zu kaufen und diese dem Überbringer des Gelds zu übergeben. Davon sah die Frau glücklicherweise ab.

Die Polizei warnt in diesem Zusammenhang vor falschen Gewinnversprechen: „Seien Sie in solchen Fällen misstrauisch und informieren Sie sofort die Polizei, wenn Ihnen ein Anruf verdächtig vorkommt. Wenn Sie Opfer geworden sind, wenden Sie sich an die Polizei und erstatten Anzeige.“

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen