Freitag, 26. Februar 2021

Wechsel in der Geschäftsführung der Kreishandwerkerschaft Südpfalz – Deutsche Weinstraße

17. September 2020 | Kategorie: Allgemein, Leute-Regional, Wirtschaft in der Region

Gitta Altpeter
Quelle: khsdw.de

Südpfalz/Deutsche Weinstraße. Die Kreishandwerkerschaft Südpfalz – Deutsche Weinstraße gibt einen personellen Wechsel in der Geschäftsführung bekannt.

Am 17. September sei die Zusammenarbeit mit dem bisherigen Geschäftsführer Klaus Seiferlein in gutem Einvernehmen gelöst worden. Seiferlein sei sofort nicht mehr für die Kreishandwerkerschaft und als Geschäftsführer tätig, hieß es.

Damit ende eine erfolgreiche und vertrauensvolle 15-jährige Zusammenarbeit. In dieser Zeit konnte auch die Fusion der Kreishandwerkerschaften Südpfalz und Deutsche Weinstraße beschlossen und umgesetzt werden. Die beiden Kreishandwerksmeister Martin Eichhorn und Thomas Liedy haben Seiferlein im Namen der Kreishandwerkerschaft und deren Mitgliedsbetriebe für seine langjährige erfolgreiche Tätigkeit für die Belange des Handwerks gedankt.

Neue Geschäftsführerin der Kreishandwerkerschaft Südpfalz – Deutsche Weinstraße ist ab sofort Gitta Altpeter, die seit Januar 2019 Niederlassungsleiterin der Geschäftsstelle der Kreishandwerkerschaft in Neustadt ist und damit mit den Aufgabengebieten der Kreishandwerkerschaft bestens vertraut ist.

Sie steht ab sofort tageweise in Neustadt (06321-927 450) und in Landau (06341-927 870) als Ansprechpartnerin zur Verfügung.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin