Montag, 30. Januar 2023

Wachenheim: Bei Einbruch in Wochenendhaus festgefahren

14. Dezember 2020 | Kategorie: Kreis Bad Dürkheim

Symbolbild: Pfalz-Express

Bad Dürkheim. Wie nachträglich bekannt wurde, kam es im Zeitraum vom 5. bis 9. Dezember zu einem weiteren Einbruch in ein Wochenendhaus am Mundhardter Hof in Wachenheim.

Auch hier brachen bislang unbekannte Täter die Gartentür auf und gelangten so auf das Grundstück. Am Wochenendhaus konnten sie durch Aufhebeln einer Seitentür in das Anwesen eindringen.

Dort brachen sie eine weitere Zwischentür auf. Es entstand ein Sachschaden von 500 Euro. Die Räumlichkeiten wurden durchwühlt. Ob etwas entwendet wurde, ist noch nicht bekannt.

Bei der Spurensuche vor Ort konnte festgestellt werden, dass sich die Täter mit ihrem Fahrzeug an einer abschüssigen Stelle festgefahren hatten und von einem geländegängigen Fahrzeug herausgezogen wurden.

Entsprechende grobstollige Reifenspuren konnten festgestellt und gesichert werden. Der Fahrer dieses Fahrzeuges konnte ermittelt werden. Er hatte keinerlei Kenntnis über den vorherigen Einbruch und wollte nur hilfsbereit sein.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, die im genannten Zeitraum verdächtige Personen oder einen beige/grauen BMW mit LU oder MA-Kennzeichen wahrgenommen haben, sich mit der Polizeiinspektion Bad Dürkheim unter der Tel. 06322/963-0 oder per E-Mail pibadduerkheim@polizei.rlp.de in Verbindung zu setzen.

Ob die beiden Einbrüche im Wochenendgebiet von den selben Tätern verübt wurden, ist Gegenstand der Ermittlungen.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen