Mittwoch, 16. Oktober 2019

VR Bank Südpfalz sehr zufrieden: Erfolgreiches Jahr 2015 im wirtschaftlich schwierigen Umfeld

5. März 2016 | noch keine Kommentare | Kategorie: Allgemein, Landau, Wirtschaft in der Region
Der Vorstand der VR Bank Südpfalz blickt auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2015 zurück (v.l.n.r.): Jürgen Büchler, Christoph Ochs (Vorstandsvorsitzender) und Clifford Jordan. Foto: Pfalz-Express/Ahme

Der Vorstand der VR Bank Südpfalz blickt auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2015 zurück (v.l.n.r.): Jürgen Büchler, Christoph Ochs (Vorstandsvorsitzender) und Clifford Jordan.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Landau. Sehr zufrieden zeigte sich der Vorstand der VR Bank Südpfalz bei der Präsentation der Bilanzzahlen des Geschäftsjahres 2015. Mit einer Bilanzsumme von 1,90 Milliarden Euro legte das Kreditinstitut um 7,3 Prozent zu.

„Wir haben die Niedrigzinsphase gut gemeistert und sind gut aufgestellt“, so Christoph Ochs, Vorstandsvorsitzender der Bank.

Doch wichtiger als die Bilanzsumme sei die Entwicklung des Kundenvolumens, so Christoph Ochs. Um 3,5 Prozent auf 1.6 Millionen Euro stieg das Kreditvolumen an.

Rund 297 Millionen Euro wurden in etwa hälftig an Firmen- und Privatkunden ausgeliehen. 3.975 Kreditanfragen wurde zugestimmt, so dass die durchschnittlich Größe der Kredite 85.000 Euro betrug.

„Durch viele kleine Kreditnehmer, sind wir ganz breit aufgestellt“, so der Bankvorstand. „Eine Konjunkturschwäche in einer bestimmten Branche kann uns nichts anhaben.“

Bei den Kundeneinlagen konnte Ochs von einem Wachstum um sieben Prozent auf 1.430 Millionen Euro berichten. Das betreute Wertpapiervermögen wuchs um 4,6 Prozent.

Mit einem haftenden Eigenkapital von 18,2 Prozent der Risikosumme übertrifft die VR Bank Südpfalz die von der Bankenaufsicht geforderten acht Prozent um mehr als das Doppelte.

„Unsere überdurchschnittliche Eigenkapitalausstattung gibt uns jederzeit die Möglichkeit Kredite auszuleihen“, so Ochs. „Wir leben das traditionelle Bankgeschäft: Geld, das uns die Anleger anvertrauen, leihen wir an Menschen in der Region aus, die wir kennen.“

Über 1.000 neue Mitglieder schlossen sich der Genossenschaftsbank im Jahr 2015 an. „Unsere Mitglieder sind die Säule, von der wir getragen werden“, erklärte der Bankvorstand.

Mit über 48.000 sind das mehr als die Hälfte aller Bankkunden. „Unser Wunsch ist, dass jeder Kunde ein Teilhaber unserer Bank wird“, so Ochs.

Vorstand und Aufsichtsrat werden bei der Vertreterversammlung am 30. Mai 2016 in der Landauer Festhalle erneut eine 5,6-prozentige Dividende für die ersten 15 Geschäftsanteile vorschlagen; 0,75 Prozent für weitere Anteile.

Einem Zinsüberschuss von 45,8 Millionen Euro (plus 0,7 Prozent) und einem Provisionsüberschuss von 13,7 Millionen Euro (plus 4,6 Prozent) standen Verwaltungskosten von 40,9 Millionen Euro (plus 7,1 Prozent) gegenüber.

„Wir brauchen die Einnahmen, um unsere Verwaltungskosten zu decken. Wir möchten in der Fläche präsent sein – das hat seinen Preis“, erläutert Ochs. Auch Neueinstellungen und Lohnsteigerungen trugen zur Erhöhung bei. Das Unternehmen beschäftigt derzeit rund 510 Mitarbeiter, darunter 46 Auszubildende.

Ochs berichtet, dass für 2016 erst 13 Ausbildungsverträge abgeschlossen wurden. „Wir würden gerne mehr Auszubildende einstellen, aber es ist nicht leicht die Qualität zu finden, die wir brauchen. Eigene Arbeitskräfte auszubilden ist für uns Qualitätssicherung für die Zukunft“, so der Bankvorstand.

Stolz zeigte sich der Vorstand über die TÜV-geprüfte Beratungsqualität bei der VR Bank Südpfalz in der Anlage- und Firmenkundenberatung, Immobilienvermittlung und Baufinanzierung sowie der Vorsorgeberatung. „Die persönliche Situation ist bei Jedem anders, deshalb muss sie individuell angepasst sein“.

Neu im Angebot ist die sogenannte Generationenberatung, der VR-GenerationenPlan. „Der Beratungsbedarf vieler Kunden geht über die klassischen Finanzdienstleistungen hinaus“ erklärt Ochs. Mit dem Kunden werden dessen Wünsche analysiert, mit der Ist-Situation abgeglichen und gemeinsam mit Netzwerkpartnern umgesetzt.

Das Bauspargeschäft befindet sich auf einem hohen Niveau. „Wir haben mit 116 Millionen Euro die höchste vermittelte Summe in unserer Geschichte“. Kunden fragten gerade in der aktuellen Niedrigzinsphase verstärkt nach Zinssicherungsmöglichkeiten in der Baufinanzierung.

In der Altersvorsorge gibt es einen kontinuierlichen Zuwachs beim Neugeschäft von Riesterverträgen und eine deutliche Steigerung im Bereich der betrieblichen Altersvorsorge.

Man ist in der Fläche präsent, schreibt aber auch im Internet den Service groß. Das werde aber die direkte Beratung in der Bank selbst nicht ersetzen, so Ochs.

Die VR Bank Südpfalz geht überzeugt neue Wege. So gibt es seit kurzem auch den sogenannten Privatsekretär in zwei Versionen. Eine Mitarbeiterin wird speziell dafür eingesetzt um Korrespondenz zu erledigen und in der Plus-Version bei der Pflege von Grünanlagen oder Renovierungsarbeiten weiter zu helfen.

Auch Hausverwalterdienste im kaufmännischen und technischen Bereich können durch die VR Bank Südpfalz vermittelt werden und dies durch eigenes Personal. So könnten auch Filialen erhalten bleiben.

Die Erschließungsmaßnahmen in Erlenbach und Knittelsheim konnten 2015 durch dieVR Baulandentwicklungsgesellschaft Südpfalz (eine Tochtergesellschaft der Bank) abgeschlossen werden.

Minfeld, Niederotterbach, Queichheim, Hochstadt und Schwegenheim werden dieses Jahr bzw. 2017 beendet sein.

2016 werden die Geschäftsstellen Gommersheim, Nußdorf und Ottersheim sowie das Verwaltungsgebäude an der Hauptstelle Landau gebaut.

Das optisch ansprechende Funktionsgebäude soll über die Queich hinweg mit dem Haupthaus verbunden werden. Ziel sei es, bisher auf mehrere Standorte verteilte interne Abteilungen bei der Zentrale zu bündeln und Kosten zu senken.

„Es wäre wesentlich einfacher gewesen auf die grüne Wiese zu gehen. Doch wir wollen in der Stadt bleiben und ein Zeichen setzen“, betont Ochs.

Auf Nachfrage bestätigt der Vorstandsvorsitzende auch das Interesse seiner Bank bei der Fusion der Raiffeisen- und Volksbank Dahn eG, der Raiffeisenbank eG Herxheim und der VR Bank Südliche Weinstraße eG, Bad Bergzabern dabei zu sein, zumal die Geschäftsmodelle gleich seien.

Bei Gesprächen habe die VR Bank Südpfalz schon signalisiert „Die Tür ist weit offen“. „Das wäre auch für die Kunden sinnvoll“, so Ochs.

Weiter wies Ochs auf den VR-Sozial-Aktiv-Tag am 16. April, der in diesem Jahr wieder in unterschiedlichen Gemeinden des Geschäftsgebiets stattfindet, hin. Letztes Jahr zum Jubiläum setzten in Edenkoben alle Bankmitarbeiter ein großes Projekt um. Sie arbeiteten fleißig an der Gestaltung eines Platzes, der nun für Veranstaltungen zur Verfügung steht.

324.000 Euro wurden 2015 für regionale Spenden und Sponsorings ausgegeben. Auch 2016 werden wieder Preise für Sterne des Sports ausgelobt.

Gerne erinnert sich der Bankchef auch an das Jubiläumstheater 150 Jahre VR Bank Südpfalz und andere Aktivitäten im letzten Jahr.

Wichtige Termine 2016:

10. März VR Winzerforum, Kinksche Mühle in Godramstein; 12. März Eröffnung Filiale Maximiliansau, 16. April VR-sozial-aktiv-Tag, 30.Mai Vertreterversammlung in der Landauer Festhalle; 13. August, VR-Weintage in Germersheim und 3. November Wirtschaftstag, Jahrhunderthalle Hoechst. (desa)

So wird das neue Verwaltungsgebäude aussehen. Quelle: VR Bank Südpfalz

So wird das neue Verwaltungsgebäude aussehen.
Quelle: VR Bank Südpfalz

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken
Schlagworte: , ,

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin