Sonntag, 05. Dezember 2021

Vorweihnachtliches Benefizkonzert zugunsten des stationären Hospizes in Landau mit Anita & Alexandra Hofmann

3. November 2021 | Kategorie: Landau, Veranstaltungstipps

Anita & Alexandra Hofmann sind auf Kirchenkonzert-Tournee und treten am 1. Dezember in der Landauer Marienkirche auf.
Quelle: Hofmann Management GmbH

Landau. Zugunsten des stationären Hospizes in Landau: Das bekannte Schlagerduo Anita & Alexandra Hofmann kommt am Mittwoch, 1. Dezember 2021, für ein Benefizkonzert nach Landau und sorgt in der Marienkirche für vorweihnachtliche Stimmung.

Der Erlös des vom Verein „Aktion Hilfe in Not“ veranstalteten Adventskonzerts geht an den Förderverein „Ein Hospiz für LD-SÜW“. Unterstützung kommt von der Dieter-Kissel-Stiftung, der Sparkasse Südliche Weinstraße und der Stadt Landau mit ihrem Büro für Tourismus.

„Ich freue mich sehr, dass die Hofmann-Schwestern nach ihrer ersten Kirchenkonzert-Tour im Jahr 2017 erneut für eine Benefizveranstaltung in der Südpfalzmetropole Station machen und auf diese Weise nicht nur zur vorweihnachtlichen Stimmung in unserer Stadt beitragen, sondern auch noch etwas Gutes für unser Hospiz tun,“ erklärt Oberbürgermeister Thomas Hirsch, zugleich Vorsitzender des Hospiz-Fördervereins.

Denn, so macht der Stadtchef deutlich, die für die gesamte Region so wichtige Einrichtung unter Trägerschaft der Diakonissen bleibt auch zwei Jahre nach Eröffnung weiterhin auf Unterstützung aus der Bevölkerung angewiesen, da Hospize in Deutschland nicht ausfinanziert sind. Das bedeutet, dass jeder Träger einen bestimmen Anteil durch Spenden sicherstellen muss – nicht nur für den Bau, sondern eben auch für den Betrieb.

Initiator Udo Vogel, Vorsitzender des Vereins „Aktion Hilfe in Not“, verspricht ein besonderes Klangerlebnis in einer grandiosen Kulisse. „Hautnah, persönlich mit Gästen und Instrumenten können die Konzertbesucher die Hofmann-Schwestern an diesem Abend in der Marienkirche erleben. Sie können sich auf musikalische Vielfalt, vorweihnachtliche Besinnlichkeit und viel Herz freuen“, ist Vogel überzeugt. Sein herzlicher Dank gelte allen Unterstützern vor Ort, die die Veranstaltung möglich machen.

Anita & Alexandra Hofmann werden beim Landauer Adventskonzert Hits aus ihrem Weihnachtsalbum „Kuschelmomente“, traditionelle Weihnachtslieder, klassische Werke sowie Lieder aus ihrem aktuellen Album zum Besten geben.

Zum Einsatz werden auch Instrumente wie Kirchenorgel, Alphorn, Klarinette und Saxophon kommen. Außerdem stehen auf der Gästeliste der Veranstaltung zwei Tenöre, die den Abend ebenfalls musikalisch bereichern werden.

Die beiden Schwestern stehen bereits von Kindesbeinen an gemeinsam auf der Bühne und haben in ihrer über 30-jährigen Karriere zahlreiche Preise gewonnen, darunter die Krone der Volksmusik und die Goldene Stimmgabel.

Der Ticketpreis für das Adventskonzert am 1. Dezember liegt bei 35 Euro im Vorverkauf und bei 37 Euro an der Abendkasse. Karten sind ab sofort entweder im Büro für Tourismus im Rathaus, Marktstraße 50, 76829 Landau, Tel. 0 63 41/13 83 10 oder direkt beim Verein „Aktion Hilfe in Not“ telefonisch unter 0 63 46/67 69 sowie per Mail an post@aktion-hilfe-in-not.de erhältlich.

Einlass ist ab 18:30 Uhr; das Konzert beginnt um 19:30 Uhr. Es besteht freie Platzwahl unter Einhaltung der aktuellen Corona-Bedingungen. Ein Mund-Nasen-Schutz muss in der Marienkirche bis zum Platz getragen werden. Außerdem gilt die 2G-Regel: Besucher müssen einen Impf- oder einen Genesenennachweis vorweisen.

 

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin