Montag, 05. Dezember 2022

Mainzer Hofsänger gastieren in Landau: Liederabend zugunsten der Marienkirche – Kartenverkauf startet

24. Juli 2013 | Kategorie: Landau

Die Mainzer Hofsänger kommen nach Landau: Der Vorverkauf startet ab sofort.
Foto: red

Landau. Die Mainzer Hofsänger kommen am Freitag, 15. November zum Benefizkonzert für die Sanierung der Marienkirche in die Jugendstil-Festhalle nach Landau.

Die über 100 Jahre alte Marienkirche in Landau gilt nach dem Speyerer Dom als größtes Gotteshaus im Bistum Speyer. Derzeit wird die Kirche für über 1,2 Mio. Euro umfassend renoviert. Außerdem soll das Gebäude auch einen neuen Innenanstrich erhalten.

Um speziell diese Maßnahme finanzieren zu können, hat Dekan Axel Brecht als Pfarrer der Marienkriche unter dem Motto „St. Maria braucht Farbe“ eine große Spendenaktion initiiert, mit dem Ziel 100.000 Euro in 100 Tagen zusammenzutragen.

Angeregt durch diese Initiative haben sich Bernd Jung als Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Südliche Weinstraße und Bürgermeister Thomas Hirsch als Geschäftsführer der Stadtholding Landau dazu entschlossen, ein Benefizkonzert zugunsten der Marienkirche zu organisieren.

Gewinnen konnten sie für dieses Vorhaben die Mainzer Hofsänger, die am Freitag, den 15. November, einen Liederabend in der Jugendstil-Festhalle Landau gestalten werden.

Die EnergieSüdwest AG, die Firma APL, die Firma GUMMI-MAYER sowie die Sparkasse Südliche Weinstraße unterstützen diese Benefizveranstaltung als Sponsoren.

Ziel ist es, aus dem Liederabend einen Mindesterlös von 10.000 Euro für die Marienkirche zu erzielen.

Die Gäste erwartet ein unvergessliches Ereignis, denn kaum ein Chor kann den Menschen aller Generationen so direkt in die Herzen singen. Die Mainzer Hofsänger begeistern ihr Publikum bei allen ihren Aufritten in Deutschland und darüber hinaus. Über die Jahre hinweg hat sich der Chor ein großes und vielseitiges Repertoire angeeignet und durch die breite Palette beliebter Melodien und die gekonnten gesanglichen Interpretationen wurden die Mainzer Hofsänger zu einem weltbekannten Chor.

Karten gibt es im Büro für Tourismus im Rathaus, unter der Ticket-Hotline 06341/134141 sowie im Internet unter www.ticket-regional.de. Die Tickets auf den nummerierten Plätzen sind ab sofort zum Einheitspreis von 20,00 € erhältlich. (red)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen