Freitag, 24. September 2021

Premiere für eine internationale Weinprobe zugunsten des DEHOGA-Flüchtlingsprojekts

20. März 2015 | Kategorie: Landau

Sonja Mohns (DEHOGA Rheinland-Pfalz e.V.), Alf Schulz (DEHOGA Rheinland-Pfalz e.V.), Stepfan Pellegrini (Pellegrini Weinhandel), Bürgermeister Thomas Hirsch, Oliver Hassert (Parkhotel), Martina Erzberger-Ries (ProfeS) und Harald Kafitz (BAMF) ( v.l.n.r.)
Foto: red

Landau. In Landau findet am Samstag, 13. Juni erneut der „Tag der Integration“ statt. Aus den Reihen der Akteure haben sich die Stadt Landau, die Firma ProfeS sowie das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) zusammengetan, um mit dem Parkhotel Landau, der Firma Pellegrini Weinhandel sowie der Stadtholding Landau am Vorabend des Tages der Integration, am Freitag,  12. Juni, 19 Uhr eine internationale Benefiz-Weinprobe zu veranstalten.

Spitzenkoch Oliver Weisch aus der Parkhotel-Küche präsentiert im Foyer der Jugendstil-Festhalle eine mehrgängige Speisenfolge mit Rezepten aus unterschiedlichen Ländern, Stephan Pellegrini kredenzt aus seinem internationalen Fundus eine Auswahl von Weinen aus fünf Kontinenten, dementsprechend lautet das Motto des Abends: „Fünf Kontinente zu Gast in Landau“! Dazu hat die Agentur „Heldenhelfer“ ein eigenes Logo entwickelt.

Die Schirmherrschaft der Veranstaltung, die möglichst zu einer festen Einrichtung werden soll, hat Bürgermeister Thomas Hirsch übernommen, der im Landauer Rathaus für die Integrationspolitik zuständig ist. „Mit dieser Veranstaltung wollen wir auch deutlich machen, dass Integration nicht nur ein soziales Problemthema ist. Bei allen Schicksalen und Schwierigkeiten, die es bei Migration und Integration zu beachten gilt, steht kulturelle Vielfalt auch für Lebensfreude, Gastfreundschaft und buntes Leben“, erläutert Bürgermeister Hirsch gemeinsam mit den Veranstaltern Martina Erzberger-Ries (ProfeS), Harald Kafitz (BAMF), Oliver Hasert (Parkhotel) und Stephan Pellegrini (Pellegrini Weinhandel) die Intention der Veranstaltung.

Als Anbieter von Sprach- und Fortbildungskursen engagiert sich ProfeS seit Jahren in der Integrationsarbeit, das Unternehmen Pellegrini ist mit seinem Weinhandel weltweit tätig und auf gute multikulturelle Kontakte angewiesen, als Hotel und Tagungsanbieter wirbt das Parkhotel gemeinsam mit der Stadtholding Landau als Betreiberin der Jugendstil-Festhalle um (Tagungs-)Gäste aus aller Welt. Das Aufgabenspektrum des  BAMF erstreckt sich von der Unterstützung bei der Migration nach Deutschland über Hilfe bei der Integration in Deutschland bis hin zur Förderung und Beratung für Rückkehrer in ihre Heimatländer.

Der Erlös des Benefizabends fließt in das Flüchtlingsprojekt des DEHOGA Rheinland-Pfalz, im Rahmen dessen 300 Flüchtlingen ein Ausbildungsplatz im Gastgewerbe zur Verfügung gestellt werden soll.

Tickets für die Veranstaltung sind im Vorverkauf ab sofort im Parkhotel Landau (Telefon: 0 63 41/1 45-0) zum Preis von 69 € erhältlich. Die Teilnehmerzahl für die Veranstaltung ist limitiert. (red)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken
Schlagworte: ,

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin