Freitag, 20. Mai 2022

Vorschriften bei einer Umfrage

12. November 2021 | Kategorie: Ausbildung & Beruf, Ratgeber, Sonstiges

Um ein erfolgreiches Geschäft aufzubauen und zu entwickeln, wird empfohlen, eine Marktforschung durchzuführen. Diese ermöglicht es, den Markt zu studieren und zu analysieren, Daten zu sammeln und Schlussfolgerungen zu ziehen.

Dadurch ist es möglich, den Zustand eines Unternehmens zu beurteilen und eine wirksame Strategie für dessen Weiterentwicklung zu erstellen.

Zweck und Arten von Umfragen

Alle Umfragen lassen sich grob in zwei Kategorien einteilen:

  1. Mündlich (Interviews): Normalerweise wird ein solches Gespräch nach einem vorgefertigten Plan durchgeführt. Allen Befragten werden die gleichen Fragen gestellt, die im Formular festgehalten werden. Es gibt auch Interviews, die einem gewöhnlichen Gespräch ähneln, an dem mehrere Befragte gleichzeitig teilnehmen können. Aber diese Form der Umfrage wird als weniger effektiv betracht
  2. Schriftlich (Umfrage): Diese Methode gilt als die effektivste, da sie die Möglichkeit bietet, vollständige Informationen zu erhalten. Sie erfolgt per Handout (den Befragten werden gedruckte Fragebögen ausgehändigt) oder elektronisch (wie zum Beispiel hier: der Fragebogen wird auf der Website in der Mailingliste oder im sozialen Netzwerk ausgefüllt).

Die wichtigsten Ziele der Umfrage sind:

  • Sammlung von Informationen;
  • Die Gründe für die Popularität oder Unbeliebtheit eines bestimmten Produkts oder einer Gruppe von Waren oder Dienstleistungen herauszufinden;
  • Einholen von Informationen über die Aussichten, ein Produkt oder eine Marktentwicklung zu fördern, und über das Verhältnis von Angebot und Nachfrage;
  • Bestimmung des Vertrauens und der Loyalität von Käufern in Bezug auf bestimmte Waren, Marken oder Dienstleistungen;
  • Einschätzung der Wettbewerber mit der Definition ihrer Stärken und Schwächen;
  • Einschätzung ihrer Entwicklungsstrategie.

Techniken und Formen der Durchführung von Umfragen

Je nach Form der Durchführung von Umfragen gibt es folgende Arten:

  • direkt – wenn es ein Gespräch „von Angesicht zu Angesicht“ gibt;
  • vermittelt – durchgeführt in Form eines Telefoninterviews oder mittels eines Online-Fragebogens.

Die Technik zur Durchführung einer Umfrage ist:

  • standardisiert oder formalisiert – alle Fragen und Antwortmöglichkeiten werden im Voraus erstellt;
  • fokussiert – eine Umfrage, deren Zweck es ist, sehr gezielte Informationen zu sammeln;
  • nicht standardmäßig oder informell – ist also ein lockeres Gespräch.

Bei der Durchführung einer Umfrage müssen Sie bestimmte Regeln beachten:

  • Vermeiden Sie Ihre eigene Interpretation der gestellten Fragen.
  • Schließen Sie Ihre eigene Interpretation von den Informationen aus.
  • Vermeiden Sie ein Verhalten, das den Befragten dazu zwingen könnte, eine für Sie passende Antwort zu geben.
  • Weichen Sie nicht von der im Fragebogen angegebenen Reihenfolge der Fragen ab.

Zuverlässigkeit und Genauigkeit der erhaltenen Informationen

Damit die durch die Umfrage gewonnenen Informationen vollständig und zuverlässig sind, wird empfohlen, einige Regeln einzuhalten:

  1. Eine Frage sollte ein bestimmtes Ziel verfolgen und einen untersuchten Aspekt ansprechen. Nur in diesem Fall kann die Antwort des Befragten als zuverlässig angesehen werden.
  2. Halten Sie sich an die optimale Anzahl von Fragen. Es nehmen mehr Personen an der Umfrage teil, wenn diesen ein Fragebogen mit kurzen und klar definierten Fragen angeboten wird. Außerdem sollten es nicht zu viele Fragen sein. Andernfalls könnte der Befragte einfach mitten in der Umfrage aufhören.
  3. Die Fragen sind einfach bis komplex. Experten nennen diese Möglichkeit die „Trichtermethode“. Ganz am Anfang stellen Sie einfache, kurze Fragen, die den Befragten interessieren könnten, damit er die Umfrage bis zum Ende durchgeht. Die schwierigsten Fragen werden in die Mitte des Fragebogens gestellt und am Ende wird alles wieder vereinfacht. Am häufigsten werden am Ende des Fragebogens Fragen zur beruflichen Orientierung des Befragten gestellt.
  4. Es ist wichtig, Ihre Zielgruppe richtig zu definieren. Sie muss bestimmte soziale, kulturelle, demografische und weitere Kriterien erfüllen.

Methoden zur Verarbeitung der erhaltenen Informationen

Die durch die Befragung gewonnenen Informationen können manuell oder mit speziellen Programmen verarbeitet werden. Das Erste ist die einfachste und leichteste Form, die keine Installation spezieller Dienste erfordert. Dieses Verfahren ist jedoch sehr aufwendig und seine Ergebnisse können nicht als zuverlässig bezeichnet werden, da der menschliche Faktor und alle Arten von Fehlern nicht ausgeschlossen sind.

Die automatische Verarbeitung gilt als effizient und hat folgende Vorteile:

  1. Die Geschwindigkeit, mit der das Ergebnis erzielt wird.
  2. Keine Fehler, da der menschliche Faktor komplett ausgeschlossen ist. Alle Prozesse (Stimmenzählung, Datensystematisierung usw.) werden von der Maschine nach einem vorgegebenen Algorithmus ausgeführt. Dadurch erhalten Sie die zuverlässigsten Analyseergebnisse.
  3. Die Fähigkeit, in kurzer Zeit eine große Anzahl von Fragebögen zu bearbeiten und die Ergebnisse zu systematisieren.

Ergebnisrepräsentationsformular

Umfrageergebnisse können in verschiedenen Formen dargestellt werden:

  • Artikel, die den Grund, den Zweck der Umfrage und allgemeine Ergebnisse beschreiben;
  • eine Zusammenfassung, die die Erhebungsmethodik und ihre Ergebnisse beschreibt;
  • ein zeitlicher Ablauf;
  • Verallgemeinerung und Empfehlungen auf der Grundlage der Ergebnisse der Studie.

Manchmal bedürfen die erhaltenen Daten einer zusätzlichen Klärung. Dies gilt für die Fälle, in denen das Forschungsthema sehr umfangreich war.

Vertraulichkeit von Informationen

Alle Dienste, die die Möglichkeit bieten, eine Online-Umfrage zu erstellen, garantieren die zuverlässige Speicherung aller von den Befragten erhaltenen Daten. Daher müssen Sie sich bei ihrer Verwendung keine Sorgen machen, dass die Informationen an Dritte weitergegeben werden.

Die Durchführung einer Umfrage ist ein komplexer und zeitaufwendiger Prozess, an dem viele Teilnehmer beteiligt sein können. Marktforschung hilft, sich ein Bild von den Meinungen und Vorlieben der Kunden zu machen, um zu beurteilen, wie sehr  diesen Kunden ein Produkt oder eine Dienstleistung gefällt. Darüber hinaus ist es möglich, verlässliche und umfassende Informationen über Verbraucher und Markt zu sammeln. Basierend auf den erhaltenen Daten können Sie Ihre Aktionen effektiv anpassen, um maximale Ergebnisse zu erzielen.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen