Montag, 12. April 2021

VG Jockgrim: Versorgungsnetzwerk gestartet – Hilfe anbieten – Hilfe annehmen

24. März 2020 | Kategorie: Kreis Germersheim

Foto: Pfalz-Express

VG Jockgrim – Das Versorgungsnetzwerk der Verbandsgemeinde hat seinen Betrieb aufgenommen.

Über eine Koordinierungsstelle in der Verbandsgemeindeverwaltung wird der Kontakt mit den Hilfebedürftigen hergestellt. Die weiteren Schritte erfolgen zum Schutz der Hilfebedürftigen und der Helfer dann nach einem festgelegten Verfahrensablauf.

Jeder Helfer führt einen offiziellen Versorgungshelferausweis der Verbandsgemeindeverwaltung mit sich. Aktuell ist die Verwaltung im Gespräch mit den Einzelhändlern, wie die Einkäufe reibungslos und zügig abgewickelt und möglichst alle gewünschten Produkte in einem Geschäft gekauft werden können.

Nach den Worten von Bürgermeister Karl Dieter Wünstel hat die Verbandsgemeindeverwaltung nun eine Infrastruktur geschaffen, damit hilfebedürftige Menschen ihren geschützten Raum nicht zum Einkauf von Dingen des täglichen Gebrauchs verlassen müssen. Er ermuntert die Menschen, das Angebot nun auch anzunehmen. In der Corona-Krise helfe es ihnen, sich vor einer für Risikogruppen besonders gefährlichen Infektion zu schützen.

Wünstel hofft, dass sich Kooperationen ergeben, die auch nach der Corona-Krise noch Bestand haben.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin