Mittwoch, 25. November 2020

Schnelles Internet in Jockgrim in Betrieb

24. April 2018 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Germersheim

Zufrieden: Bürgermeister Karl Dieter Wünstel und Ortsbürgermeisterin Sabine Baumann neben einem Verteilerkasten.
Foto: über VG Jockgrim

Jockgrim – Über Monate liefen die Vorbereitungen für schnelles Internet in Jockgrim mit Planungen, Abstimmungen, Informationsveranstaltung der Telekom, Tiefbauarbeiten und technischen Umstellungen.

Die Telekom betreibt den Glasfaserausbau in der Gemeinde auf eigene Kosten. In diesen Tagen informierte Jürgen Wolf, Regio Manager Infrastrukturvertrieb Südwest und Mitte der Deutschen Telekom: „Die Technik steht. Alle Standorte sind in Betrieb.“

Anfang des Jahres kam es noch zu Verzögerungen bei Subunternehmern der Telekom. Doch inzwischen ist technisch (fast) alles erledigt und die Nachbesserungen im Tiefbau liegen in den letzten Zügen.

Ortsbürgermeisterin Sabine Baumann freut sich über den Abschluss des Projekts und schnelles Internet in Jockgrim. Lediglich ein Bereich in der Nähe des Bahnhofs („Nahbereich“) kann aus rechtlichen Gründen erst in etwa einem Vierteljahr auf die neuen Geschwindigkeiten umgestellt werden.

Verbandsbürgermeister Karl Dieter Wünstel ist zufrieden: „Dem Ziel, den Breitbandausbau in der Verbandsgemeinde Jockgrim flächendeckend zu realisieren, sind wir wieder ein Stück nähergekommen. Es geht voran.“

Wünstel und Baumann stimmen überein, dass schnelles Internet ein wichtiger Standortfaktor ist. Die Ausbau-Initiative der Telekom begrüßen sie sehr und sind froh, dass dadurch auch die Gemeindekasse geschont wurde.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin