Mittwoch, 24. Oktober 2018

Botschafter der Republik Togo besucht Jockgrim

6. Juni 2015 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Germersheim, Politik regional, Regional

Hoher Besuch in Jockgrim: Sitzend: Frau Dikenou, Honorarkonsul Helmut Fohs, Botschafter Prof. Dr. Kwami Christophe Dikenou, Ortsbürgermeisterin Sabine Baumann; stehend: Honorarkonsul Prof. Dr. Dr. Joseph Kastenbauer, Bundestagsabgeordneter Dr. Thomas Gebhart, Ortsbeigeordneter Norbert Pirron, erster Beigeordneter Karl Dieter Wünstel, Landrat Dr. Fritz Brechtel, Frau Fohs, zweiter Vorsitzender der Togofreunde Jockgrim Dr. Samuel Husunu.
Fotos: Franziska Baumann

Jockgrim – Der Botschafter der Republik Togo, „Seine Exzellenz“ Professor Dr. Kwami Christophe Dikenou, hat sich am vergangenen Samstag bei seinem Besuch in Jockgrim ins Goldene Buch der Gemeinde eingetragen.

Anlass für seinen Aufenthalt in Jockgrim war das zweite bundesweite Treffen der Togovereine Deutschlands, das auf Initiative der Togofreunde Jockgrim stattfand.

Ziel der Veranstaltung war es, eine bessere Vernetzung und Koordination der Zusammenarbeit und damit Synergieeffekte zu erzielen. Die Togofreunde Jockgrim, 1996 aus der „Aktion Togo“ hervorgegangen, engagieren sich sehr für Togo und sind als Verein fest in der Gemeinde verankert. Der Vorsitzende Siegbert Kemmer und sein Stellvertreters Dr. Samuel Husunu hatten die Veranstaltung organisiert.

Vor Beginn des Arbeitstreffens fanden der Botschafter, seine Frau, sowie die Honorarkonsuln Helmut Fohs aus Deidesheim und zuständig für Rheinland-Pfalz, Hessen und das Saarland, und Prof. Dr. Dr. Joseph Kastenbauer aus München, zuständig für Bayern und Baden-Württemberg, Zeit für einen Besuch im Rathaus.

Samuel Husunu nahm als Vertreter des Vereins der Togofreunde teil. Obwohl sehr kurzfristig organisiert, konnten auch einige politische Vertreter anwesend sein: Landrat Dr. Fritz Brechtel, Erster Beigeordneter Karl Dieter Wünstel und Ortsbeigeordneter Norbert Pirron sowie Bundestagsabgeordneter Dr. Thomas Gebhart.

Ortsbürgermeisterin Sabine Baumann freute sich sehr über den Besuch und begrüßte sie in deutscher und französischer Sprache. Zur Erinnerung überreichte Baumann dem Botschafter das Jockgrimer Jubiläumsschoppenglas und einen Regenschirm mit dem Gemeindewappen – gegen den Regen in Berlin, wo die Botschaft ihren Sitz hat.

Nach dem Eintrag ins Goldene Buch der Gemeinde blieb noch Zeit für einige Erinnerungsfotos, bevor es weiterging zum bundesweiten Treffen der Togovereine.

Honorarkonsul Helmut Fohs, zweiter Vorsitzender der Togofreunde Jockgrim Dr. Samuel Husunu, Ortsbeigeordneter Norbert Pirron, Frau Dikenou, Landrat Dr. Fritz Brechtel, Ortsbürgermeisterin Sabine Baumann, Frau Fohs, Botschafter Prof. Dr. Kwami Christophe Dikenou, erster Beigeordneter Karl Dieter Wünstel, Bundestagsabgeordneter Dr. Thomas Gebhart, Honorarkonsul Prof. Dr. Dr. Joseph Kastenbauer.

Zur Startseite

Zu den Kommentaren Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Ihr Kommentar wird nach dem Absenden schnellstmöglich überprüft (bitte bleiben Sie sachlich!) und dann innerhalb 24 Stunden freigeschaltet. Wir bitten um etwas Geduld.

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin