Freitag, 30. Juli 2021

Verfolgungsfahrt von Landau bis Burrweiler

11. Juni 2020 | Kategorie: Kreis Südliche Weinstraße

Symbolbild: Pfalz-Express

Landau/Burrweiler. Eine Verfolgungsfahrt mit der Polizei leistete sich ein 57-Jähriger aus dem Bereich der VG Edenkoben am frühen Morgen des 11. Juni.

Im Stadtbereich von Landau sollte der Mann zunächst kontrolliert werden. Dieser gab jedoch Gas und beschleunigte sein Auto zwischenzeitlich auf bis 120 km/h, um sich der Kontrolle zu entziehen.

Dabei ignorierte er zudem mehrfache Stopp-Zeichen und geriet wiederholt auf die Gegenspur. Ein Überholen des Streifenwagens zur Reduzierung der Geschwindigkeit verhinderte der Mann durch teils waghalsige Fahrmanöver.

Erst nach ca. 12 Kilometern brachte der Fahrer sein Fahrzeug an der St. Anna Kapelle in Burrweiler zum Stehen. Grund der Flucht dürfte sein Alkoholkonsum, sowie die fehlende Zulassung und Versicherung des PKW sein.

Ob der Mann über eine gültige Fahrerlaubnis verfügt, muss noch ermittelt werden. Den Fahrer erwarten aufgrund seiner Fahrweise eine Vielzahl an Strafanzeigen.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin