Freitag, 21. Februar 2020

Verdienstmedaille des Landes Rheinland-Pfalz an Günter Nuss aus Minfeld und Harald Ahr aus Germersheim

17. November 2014 | 1 Kommentare | Kategorie: Kreis Germersheim, Leute-Regional

Die beiden Preisträger außen: links Harald Ahr, rechts Günther Nuss. (Foto: sgd)

Minfeld/Germersheim – Der Präsident der Struktur- und Genehmigungsdirektion Süd (SGD Süd) in Neustadt, Prof. Dr. Hans-Jürgen Seimetz, händigte die Verdienstmedaille des Landes Rheinland-Pfalz an Günter Nuss und Harald Ahr aus.

Der Ordensträger Günter Nuss hat sich in besonderem Maße für das Verkehrsgewerbe in Rheinland-Pfalz verdient gemacht. Lange Jahre war er Delegierter der Fachsparte Güterkraftverkehr im Verband des Verkehrsgewerbes Rheinhessen Pfalz e.V. Weiterhin bestimmte er als Mitglied des Beirats die Geschicke des Verbandes mit. Günter Nuss war darüber hinaus Mitglied der Tarifkommission der Vereinigung der Arbeitgeberverbände Verkehrsgewerbe Rheinland-Pfalz und gestaltete so die Tarifpolitik des Verkehrsgewerbes in unserem Bundesland aktiv mit.

In seinem Heimatort Minfeld war er lange Jahre kommunalpolitisch tätig. Er gehörte von 1974 bis 1991, mit einer kleinen Unterbrechung, dem Gemeinderat an. Zudem war er Mitglied in verschiedenen Ausschüssen des Rates.

Dem Verbandsgemeinderat Kandel gehörte er von 1984 bis 1994 an. Er war im Bau- und Werksausschuss tätig.

In zahlreichen Minfelder Vereinen ist Günter Nuss seit Jahrzehnten ehrenamtlich engagiert und wurde zum Ehrenmitglied ernannt:

Im Gesangverein, dem Musikverein und dem Sportverein.

Für die Kirchengemeinde Minfeld ist der Ordensträger eine große Stütze. Er war von 1986 bis 2002 Presbyter. In dieser Zeit wurde die Einrichtung der Pfarrstelle auf den Weg gebracht und die damit verbundene Sanierung des Pfarrhauses. Er unterstützte dies finanziell und ermöglichte so erst die Errichtung dieser Pfarrstelle.

Günter Nuss hat viel Zeit, Phantasie und Engagement in die ehrenamtliche kirchliche Arbeit mit eingebracht. Seit 2003 ist er Ehrenpresbyter der Kirchengemeine Minfeld.

Darüber hinaus war der Ordensträger lange Jahre Mitglied der Bezirkssynode Bad Bergzabern und bis 2006 auch Mitglied des Verwaltungsausschusses des Protestantischen Verwaltungsamtes Bad Bergzabern.

Nuss wurde 2006 mit der Ehrennadel des Landes Rheinland-Pfalz ausgezeichnet für seine langjährige Tätigkeit als ehrenamtlicher Richter am Arbeitsgericht.

Das außerordentliche Engagement von Günter Nuss im kirchlichen, berufsständischen, kommunalpolitischen und sozialen Bereich ist bemerkenswert und rechtfertigt die Auszeichnung mit der Verdienstmedaille des Landes Rheinland-Pfalz.

Ebenfalls mit Verdienstmedaille geehrt: Harald Ahr aus Germersheim

Der Verdienstmedaillenträger Harald Ahr ist seit vielen Jahren in den verschiedensten Germersheimer Vereinen ehrenamtlich aktiv. Seit 1983 ist er Mitglied des „Südpfalz Tourismus Landkreis Germersheim e.V.“, dem Vorstand gehört er seit 10 Jahren an.

Fast drei Jahrzehnte engagiert sich Harald Ahr bei der „Germersheimer Wirtschafts- und Leistungsgemeinschaft“.

Weiterhin ist der Ordensträger aktiv in den Freundeskreisen der Stadt zu den Partnerstädten Tournus in Frankreich und Zalaszentgrót in Ungarn.

Im Verein „europalz – mundart Germersheim e.V“., ist er ebenfalls tätig, seit 2013 übt er das Amt des zweiten Vorsitzenden aus.

Besonders hervorzuheben ist das freiwillige Engagement von Harald Ahr bei der Germersheimer Tafel. Seit deren Gründung im Jahr 2007 engagiert er sich dort in überdurchschnittlichem Maße.

Sein ehrenamtliches Engagement setzt sich fort im Lions Club. Er gehört ihm seit 2002 an und hatte die Funktion des Präsidenten von 2006 – 2007 inne.

Für das Presbyterium Bad Bergzabern und Germersheim engagiert sich der Ordensträger seit 8 Jahren.

Auch im berufsständischen Bereich ist Harald Ahr freiwillig tätig. Seit über 20 Jahren ist er für die Schiedsstelle Pfälzisches Kfz-Gewerbe im Einsatz.

Darüber hinaus engagiert sich der Ordensträger seit Jahren ehrenamtlich in der IHK-Prüfungskommission. Er wurde von der IHK-Landesarbeitsgemeinschaft Rheinland-Pfalz für den AkA-Fachausschuss „Automobilkaufmann/Automobilkauffrau“ benannt.

Dieser Ausschuss hat die Aufgabe, die schriftlichen IHK-Zwischen- und Abschlussprüfungen in diesem Ausbildungsberuf zu erarbeiten und zu verabschieden.

Das jahrzehntelange ehrenamtliche Engagement von Harald Ahr, sein Einsatz und sein Wirken sind vorbildhaft und verdienen unseren Dank und unseren Respekt. Es rechtfertigt die Auszeichnung mit der Verdienstmedaille des Landes Rheinland-Pfalz.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Ein Kommentar auf "Verdienstmedaille des Landes Rheinland-Pfalz an Günter Nuss aus Minfeld und Harald Ahr aus Germersheim"

  1. Jeder Bekommt das was er verdient Ok namaste Mambo

Directory powered by Business Directory Plugin