Sonntag, 20. Oktober 2019

Verdi begrüßt Einführung von Post-Robotern

19. Dezember 2017 | noch keine Kommentare | Kategorie: Nachrichten, Wirtschaft
Symbolbild: dts Nachrichtenagentur

Symbolbild: dts Nachrichtenagentur

Berlin  – Die Gewerkschaft Verdi befürwortet die Einführung von Robotern bei der Zustellung von Briefen und Päckchen.

Hohe Gewichte seien für Zusteller ein Problem. „Wir begrüßen daher den Begleitroboter. Solche technischen Hilfsmittel helfen, körperliche Belastung zu verringern“, teilte Verdi mit. „Sorge um Arbeitsplatzverluste haben wir nicht.“

Der „Postbot“ ist ein 150 Zentimeter hohes Transportgerät, das dem menschlichen Briefzusteller automatisch folgt, indem er sich an seinen Schritten orientiert. Die Zustellroboter sollen künftig weiter mit Intelligenz ausgestattet werden.

Noch „wartet er wie ein braver Hund, bis sein Herrchen kommt“, sagte Clemens Beckmann, Bereichsleiter Innovationen der Post. Künftig soll der Roboter selber die Adressen finden. „Wir glauben, dass die Koexistenz von Roboter und Mensch sehr zukunftsweisend ist“, sagte Beckmann. (dts Nachrichtenagentur)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin