Samstag, 28. November 2020

USA: Pärchen findet millionenschweren Goldschatz im Garten

26. Februar 2014 | noch keine Kommentare | Kategorie: Vermischtes

Foto: dts Nachrichtenagentur

Tiburon – Im US-Bundesstaat Kalifornien hat ein Paar – John und Mary –  einen millionenschweren Goldschatz im eigenen Garten gefunden.

Die beiden Glückspilze hätten während des täglichen Spaziergangs mit ihrem Hund mehrere rostige Metallkanister auf ihrem Grundstück entdeckt und ausgegraben, berichtet der „San Francisco Chronicle“.

Demnach beläuft sich der Wert der insgesamt gut 1.400 seltenen Goldmünzen, die sich in den Kanistern befanden, auf über zehn Millionen US-Dollar (umgerechnet etwa 7,3 Millionen Euro).

Der von dem Pärchen beauftragte Numismatiker sagte gegenüber US-Medien, dass die Goldmünzen aus dem 19. Jahrhundert stammten und in einem sehr guten Zustand seien. Das Pärchen wolle laut dem Experten anonym bleiben und plane, einen Großteil der Goldmünzen im Internet zu verkaufen.  (dts Nachrichtenagentur)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin