Mittwoch, 30. September 2020

Unfall auf der A65: Während Überholvorgang eingeschlafen

15. August 2020 | noch keine Kommentare | Kategorie: Neustadt a.d. Weinstraße und Speyer

Symbolbild: Pfalz-Express

A65/Neustadt-Süd. Am 14. August, gegen 18 Uhr, kam es zu einem Verkehrsunfall auf der  A65, Richtung Ludwigshafen, kurz vor der Anschlussstelle Neustadt-Süd.

Der 54-Jährige Unfallverursacher aus Baden-Württemberg war mit seinem Auto auf der A65 unterwegs. Kurz vor der Anschlussstelle Neustadt-Süd überholte er einen LKW und wollte zurück auf die rechte Spur wechseln.

Während des Spurwechsels schlief der Unfallverursacher ein, kollidierte mit dem vor ihm fahrenden Auto und verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug. Er kam nach rechts von der Fahrbahn ab, überschlug sich und blieb neben der Fahrbahn auf dem Fahrzeugdach liegen.

Der Fahrer wurde glücklicherweise nur leicht verletzt und konnte sich selbstständig aus seinem Fahrzeug befreien. Er wurde zur Kontrolle in ein naheliegendes Krankenhaus eingeliefert.

Es entstand ein Sachschaden von ca. 20.000 Euro.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin