Samstag, 30. Mai 2020

Tödlicher Brand in Speyer: Defekte Waschmaschine war Ursache

19. April 2017 | noch keine Kommentare | Kategorie: Neustadt a.d. Weinstraße und Speyer
Symbolbild Pfalz-Express

Symbolbild Pfalz-Express

Speyer – Ein technischer Defekt an einer Waschmaschine ist wahrscheinlich die Ursache des Wohnungsbrands am 13. April, bei dem ein 35 Jahre alter Mann ums Leben gekommen ist.

Das teilten Polizei und Staatsanwaltschaft mit. Am Dienstag hatten ein Brandgutachter und die Kriminalpolizei die Wohnung inspiziert. Von der Waschmaschine habe sich das Feuer anschließend in der Wohnung ausgebreitet, so die Ermittler.

Die Obduktion habe ergeben, dass eine Rauchgasvergiftung die Ursache für den Tod des Mannes gewesen sei. Hinweise auf eine Fremdeinwirkung gebe es nicht.

Ein 44-jähriger Bewohner einer anderen Wohnung in Gebäudekomplex war mit einer Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus gebracht worden. Nach ersten Schätzungen beläuft sich der Schaden auf rund 150.000 Euro.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin