Mittwoch, 08. Februar 2023

Speyer: Geräteschuppen und zwei Fahrzeuge verbrannt – Brandermittler: Ursache immer noch unklar

4. Januar 2016 | Kategorie: Neustadt a.d. Weinstraße und Speyer
Foto: dts nachrichtenagentur

Foto: dts nachrichtenagentur

Speyer – Beim Brand eines Geräteschuppens ist am 28. Dezember in Speyer ist die Ursache weiter unklar.

Brandermittler der Kriminalpolizei Ludwigshafen führten gemeinsam mit einem Gutachter eine Begehung des Brandorts durch.

Auch ein Brandmittelspürhund der Polizei war im engeren Bereich der Brandstelle im Einsatz. Allerdings schlug das Tier nicht an.

Der Geräteschuppen war an diesem Tag vollständig ausgebrannt. Das Feuer wurde auf bisher unbekannte Weise im Inneren des Geräteschuppens entfacht und hatte sich auch auf zwei Fahrzeuge vor dem Gebäude ausgebreitet.

Ein angrenzendes Fachwerkhaus war vorsorglich evakuiert worden, konnte aber vor den Flammen geschützt werden. Die 14 Bewohner wurden vorübergehend im Vorraum einer Bank untergebracht.

Die Ermittlungen wegen Brandstiftung dauern an.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen