Montag, 24. Juni 2024

Beiträge zum Stichwort ‘ FIFA ’

Schweizer Polizei nimmt Fifa-Funktionäre fest

3. Dezember 2015 | Von

Zürich  – Die Schweizer Polizei hat am Donnerstag offenbar erneut mehrere Fifa-Funktionäre festgenommen. Über ein Dutzend weiterer Verdächtiger, bei denen es sich um frühere und aktuelle Funktionäre des Fußball-Weltverbands aus Süd- und Mittelamerika handele, seien am frühen Donnerstagmorgen festgenommen worden, berichtet die „New York Times“ unter Berufung auf die eidgenössischen Strafverfolgungsbehörden. Demnach soll die Polizei
[weiterlesen …]



WM-Affäre: Beckenbauer wird erneut befragt

22. November 2015 | Von
Fußball auf einem Rasen

Frankfurt/Main- Franz Beckenbauer soll am Dienstag in der Affäre um die Vergabe der Fußball-Weltmeisterschaft 2006 erneut befragt werden. Bei der Befragung durch die Anwaltskanzlei, die vom Deutschen Fußball-Bund mit der Aufklärung der Vorwürfe beauftragt wurde, soll es um einen fragwürdigen Vertrag vom 2. Juli 2000 gehen, berichtet die „Süddeutsche Zeitung“ . Darin hatte Beckenbauer dem
[weiterlesen …]



Vergabe der Fußball-WM 2006: Beckenbauer räumt Fehler ein

26. Oktober 2015 | Von

Frankfurt/Main – In der Debatte um die Vergabe der Fußball-WM 2006 hat Franz Beckenbauer Fehler eingeräumt. „Um einen Finanzierungszuschuss der FIFA zu erhalten, wurde auf einen Vorschlag seitens der FIFA-Finanzkommission eingegangen, den die Beteiligten aus heutiger Sicht hätten zurückweisen sollen“, teilte Beckenbauer am Montag mit. „Für diesen Fehler trage ich als Präsident des damaligen Organisationskomitees
[weiterlesen …]



Da versteht er keinen Spaß: FIFA-Präsident Blatter mit Geldscheinen beworfen

20. Juli 2015 | Von

Zürich – Bei der Pressekonferenz der FIFA in Zürich ist es am Montag zu einem Eklat gekommen: Der britische Comedian Simon Brodkin bewarf FIFA-Präsident Joseph Blatter mit Ein-Dollar-Noten. „Das hat nichts mit Fußball zu tun“, reagierte der 79-Jährige empört. Er werde erst weitermachen, wenn die Geldscheine weggeräumt seien. Zuvor hatte das Exekutivkomitee des Fußball-Weltverbands beschlossen,
[weiterlesen …]



Blatter will angeblich doch Fifa-Chef bleiben

14. Juni 2015 | Von

Zürich – Sepp Blatter erwägt angeblich, sein Amt als Fifa-Präsident doch fortzuführen. Wie die „Schweiz am Sonntag“ unter Berufung auf das Umfeld Blatters berichtet, wollen Verbände aus Asien und Afrika einen vorzeitigen Rücktritt des Schweizers verhindern. Blatter fühle sich durch die Unterstützungsbekundungen geehrt und schließe daher einen Verbleib im Amt nicht aus, schreibt die Zeitung
[weiterlesen …]



Bombendrohung bei Fifa-Kongress: Saal geräumt

29. Mai 2015 | Von

Zürich – Beim Fifa-Kongress in Zürich hat es eine Bombendrohung gegeben. Das bestätigte eine Sprecherin der Stadtpolizei Zürich gegenüber der dts Nachrichtenagentur. Weitere Einzelheiten seien noch nicht bekannt. Medienberichten zufolge sollen die Rettungskräfte gegen 11:00 Uhr über den Vorfall informiert worden seien. Der Saal sei geräumt worden. Auch die Live-Übertragung aus dem Hallenstadion in Zürich
[weiterlesen …]



Fifa entscheidet Ende Februar über „Video-Schiri“

7. Dezember 2014 | Von

Berlin  – Der Fußball-Weltverband Fifa entscheidet laut eines Berichts der „Bild am Sonntag“ Ende Februar über die Einführung eines Video-Schiedsrichters. Die Fifa-Regelkommission (IFAB) tagt vom 27. Februar bis 1. März in Belfast. Nach Informationen der Zeitung stimmt die IFAB dann über einen Antrag des niederländischen Verbands zur Zulassung des Video-Schiedsrichters ab. Die Niederländer arbeiten seit
[weiterlesen …]